header

Kia stellt die Sonderedition «Black Edition» des Kia Sportage vor. Die edle Ausstattungsvariante des SUV imponiert mit glänzend-schwarzen Designelementen im Aussenbereich. Das Modell, das ab sofort in der Schweiz erhältlich ist, wird serienmässig mit der einzigartigen 7-Jahres- bzw. 150’000-Kilometer-Herstellergarantie von Kia angeboten.

Auch wenn der Kia Sportage in der «Black Edition» das elegante Crossover-Design der konventionellen Variante beibehält, sorgen exklusive Komponenten in glänzendem Schwarz für einen neuen – selbstbewussteren – Look. So wurden der Kühlergrill und seine Einfassung, der vordere und hintere Unterfahrschutz, die Scheinwerfer und Nebelscheinwerfer sowie die Dachreling dem dunklen Farbkonzept angepasst. Auch die Lamellen an der Frontpartie und die Seitenschweller glänzen nun in noblem Schwarz.

Exklusiv für die «Black Edition» wurde das Kia Logo an Front und Heck dunkler koloriert. Das silberfarbene «Sportage»-Emblem – mit glänzend-schwarzer Schrift – prangt mittig auf der Heckklappe. Die 17-Zoll-Leichtmetallfelgen sind in Schwarz gehalten und tragen ein dunkler gestaltetes Kia Logo auf dem Nabendeckel. Karosseriefarbene Türgriffe ersetzen die Chromversionen der konventionellen Sportage Variante. Im Interieur überzeugt die «Black Edition» des Kia Sportage mit hochwertigen Sitzbezügen aus Stoff/Leder und Lederbezügen an Lenkrad, Schalthebel und Türarmlehnen.

Zahlreiche Annehmlichkeiten und Sicherheitstechnologien. Die «Black Edition», die auf dem Sportage „Power 2020“ basiert, bietet eine hochwertige Ausstattung, einschliesslich Parksensoren. Das Modell ist serienmässig mit zahlreichen Assistenz- und Sicherheitstechnologien bestückt, wie der elektrisch verstellbaren Lordosenstütze für den Fahrer, den elektrisch verstellbaren Aussenspiegeln mit LED-Leuchten, einem Rückspiegel mit Abblendautomatik und einer Zweizonen-Klimaautomatik.

Das Infotainment-System nutzt das neueste 8,0-Zoll-Touchscreen-Display aus dem Hause Kia und unterstützt serienmässig Apple CarPlay und Android Auto. Für noch mehr Annehmlichkeiten bietet das System verschiedene Konnektivitätsfunktionen, um dem Fahrer nützliche Informationen bereitzustellen, Standorte nahe gelegener Tankstellen, Lage und Echtzeitverfügbarkeit von Parkplätzen sowie Live-Verkehrsmeldungen.

Die «Black Edition» verfügt zudem über die neuesten Fahrerassistenztechnologien von Kia, wie den Spurhalteassistenten (Lane Keeping Assist System, LKAS), den Fernlichtassistenten (High Beam Assist, HBA) und den Müdigkeitswarner (Driver Attention Warning, DAW), der abgelenkte und schläfrige Fahrer warnen soll.

Benziner und Mild-Hybrid-Diesel bieten niedrige Emissionen und Betriebskosten. Für den Kia Sportage in der «Black Edition» stehen zwei Motorisierungen zur Auswahl. Der 1,6-Liter-T-GDi (Benzindirekteinspritzer mit Turbolader) erzeugt 177 PS Leistung und 265 Nm Drehmoment. Die zweite Option, der neue 1,6-Liter-48V-Mild-Hybrid-Antrieb «EcoDynamics+», erzeugt 136 PS und 320 Nm.

Je nach gewählter Motorisierung ist die „Black Edition“ mit Sechsgang-Schalt- oder Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe erhältlich. Alle „Black Edition“ Sportage verfügen über einen Allradantrieb.

Garage Aigner AG, Zürcherstrasse 371, 8500 Frauenfeld