header

Die Hyundai Motor Company hat vor Kurzem den IONIQ 5 auf den Markt gebracht, einen Mittelklasse-CUV und das erste Modell einer neuen Reihe batterieelektrischer Fahrzeuge. Mit seinen nachhaltigen und innovativen Features setzt der IONIQ 5 Massstäbe in der Neudefinition der Elektromobilität. Der IONIQ 5 basiert auf der von der Hyundai Motor Group entwickelten Electric-Global Modular Platform (EGMP), deren verlängerter Radstand dem Fahrzeug seine einzigartigen Proportionen verleiht. Dank E-GMP verfügt der IONIQ 5 über ein innovatives Innenraumdesign mit umweltfreundlichen Materialien, starke Leistung gepaart mit ultraschnellem Laden und einer Vehicle-to-Load-Funktion (V2L) sowie hochmoderne Konnektivitäts- und Fahrerassistenzfunktionen, die für Sicherheit und ein einzigartiges Fahrerlebnis sorgen.

Innenausstattung. Dank der E-GMP-Plattform hatten die Designer des IONIQ 5 nie gekannte Freiheiten bei der Gestaltung eines innovativen, modularen Interieurs. Der flache Fahrzeugboden, unter dem die Batterien verbaut sind, sorgt für zusätzliche Beinfreiheit und das Platzangebot eines Oberklassefahrzeugs in einem CUV. Der lange Radstand von 3000 mm ermöglichte es den Hyundai Designern, im Innenraum das Konzept eines «Smarten Wohnraums» statt eines konventionellen Fahrzeugdesignthemas zu verwenden. Dies beinhaltet unter anderem das sogenannte «Universal Island», eine gleitende Mittelkonsole, die um 140 mm verschiebbar ist und für mehr Bewegungsfreiheit im Innenraum sorgt. Ausserdem ist der IONIQ 5 mit elektrisch verstellbaren Vordersitzen ausgestattet, die auf Knopfdruck zum Liegesessel – inklusive Wadenstütze – werden und bei den Fahrzeuginsassen ein Gefühl der Schwerelosigkeit aufkommen lassen. Die elektrisch verstellbaren Rücksitze lassen sich um 135 mm in der Länge verschieben.

Elektroantriebssysteme. Der IONIQ 5 ist mit verschiedenen Elektroantriebskonfigurationen erhältlich, um den Mobilitätsansprüchen jedes Kunden gerecht zu werden, ohne dabei Kompromisse in Sachen Leistung einzugehen. Kunden können zwischen zwei Batteriepaketoptionen – 58 kWh oder 72.6 kWh – und zwei Elektromotor-Layouts – entweder nur mit einem Heckmotor oder sowohl mit Front- als auch Heckmotor – wählen. Alle Elektroantriebsvarianten bestechen durch eine hervorragende Reichweite und eine Höchstgeschwindigkeit von 185 km/h. Ausgestattet mit Zweiradantrieb (2×4), 72.6-kWh-Batterie und 19“-Felgen beträgt die maximale Reichweite des IONIQ 5 mit einer Akkuladung 481 km. Das entspricht der WLTP-Norm (Worldwide Harmonised Light Vehicle Test Procedure).

Ultraschnelle Batterieladung und Vehicle-to-Load(V2L)-Technologie. Die E-GMP-Plattform des IONIQ 5 unterstützt das Laden mit 400 V und 800 V. Die Plattform bietet standardmässig eine 800-V-Ultra-Schnellladefunktion sowie eine 400-V-Ladefunktion – ganz ohne zusätzliche Komponenten oder Adapter. Mit einem 350-kW-Ladegerät kann der IONIQ 5 in nur 18 Minuten von 10 % auf 80 % aufladen und erreicht in weniger als fünf Minuten eine Reichweite von 100 km. Der IONIQ 5 bietet ausserdem eine innovative V2L-Funktion, mit der Kunden elektrische Fahrzeuge wie EBikes, Roller oder Campingausrüstung über die Fahrzeugbatterie laden können. Die V2L-Funktion hat eine Leistung von bis zu 3.6 kW

Moderne Technologie und Konnektivität. Der IONIQ 5 integriert nahtlos modernste Technologien für ein optimiertes digitales Nutzererlebnis. Das grosszügige, konfigurierbare Dual-Cockpit ist mit einem 12“-Infotainment-Touchscreen und einem digitalen 12“-Instrumentendisplay ohne Gehäuse ausgestattet, die individuell an die Kundenbedürfnisse angepasst werden können. Der IONIQ 5 bietet – als Premiere in einem Hyundai – ein Augmented Reality Head-upDisplay (AR HUD), bei dem die Windschutzscheibe als Bildschirm genutzt wird. Der Fahrer kann auf dem AR HUD wichtige Informationen projizieren, z. B. Navigationsdaten, erweiterte Sicherheitshinweise und die Fahrzeugumgebung. Sie werden im Sichtfeld auf der Windschutzscheibe angezeigt. Im IONIQ 5 bietet Hyundai die aktuelle Version seines verbesserten Telematikdienstes Bluelink®, der über eine Reihe neuer Funktionen verfügt und es den Kunden ermöglicht, ihr Fahrzeug per Smartphone oder Stimme zu steuern – für ein noch komfortableres und vergnüglicheres Fahrerlebnis.

Sicherheit und Komfort. Der IONIQ 5 ist mit Hyundai Smart Sense-Technologie ausgestattet. Dieses moderne Fahrerassistenzsystem sorgt für ein Höchstmass an Sicherheit und Komfort im Strassenverkehr. Der IONIQ 5 ist das erste Hyundai-Modell mit Autobahnassistent II. Mithilfe von Frontkamera, Radarsensoren und Navigationsdaten steuert der Assistent die Fahrzeuggeschwindigkeit und den Abstand zum vorausschauenden Fahrzeug, während das Fahrzeug mittig in der Spur gehalten wird. Der Autobahnassistent II kann den Fahrer zudem beim Spurwechsel unterstützen. Zu den weiteren aktiven Sicherheitssystemen gehören u. a. das automatische Notbremssystem, der Totwinkelassistent, die intelligente Verkehrszeichenerkennung, der Aufmerksamkeitsassistent sowie der Fernlichtassistent.

Garage Germann AG, Messenriet 33, 8500 Frauenfeld