Die Geschichte der Roadster von BMW ist reich an faszinierenden Symbolen für pure Fahrfreude. Nun kommt ein weiteres hinzu: Der neue BMW Z4 präsentiert sich als offener Premium-Sportwagen mit klassischem Textilverdeck, emotionsstarkem Karosseriedesign und puristischer, fahrerorientierter Interieurgestaltung. Das Fahrzeugkonzept des Zweisitzers ist konsequent auf maximale Agilität, begeisternde Dynamik sowie höchste Spontaneität und Präzision im Lenkverhalten ausgerichtet. Seine sportlichen Fahreigenschaften kombiniert der neue BMW Z4 mit ebenso hochwertigen wie fortschrittlichen Ausstattungsmerkmalen in den Bereichen Fahrerassistenz, Bedienung und Vernetzung.

Interieur: Klare Fahrerorientierung, hochwertiges Ambiente.
Mit einer fahrerorientierten Cockpitgestaltung, einer dynamisch nach vorn gerichteten Linienführung und einem auf wenige Bereiche konzentrierten Einsatz von Dekorflächen vermittelt auch das Interieur des neuen BMW Z4 pure Fahrfreude. Im hochwertigen, mit Galvanik-Akzenten verfeinerten Ambiente des Roadsters trägt darüber hinaus die klar strukturierte Anordnung der Bedienelemente zur Fokussierung auf das Fahrerlebnis bei. Fahrer und Beifahrer nehmen auf modellspezifischen Sportsitzen mit integrierten Kopfstützen Platz. Der BMW Z4 sDrive30i hat serienmässig die Lederausstattung Vernasca, der BMW Z4 M40i eine Leder-/AlcantaraAusstattung an Bord. Der optionale Windschutz kann bündig zwischen den fest angeordneten Überrollbügeln platziert werden. Eine Ablage hinter den Sitzen, Cupholder unter der zweigeteilt in Längsrichtung aufklappbaren Abdeckung der Mittelarmlehne und grosse Türtaschen steigern die Funktionalität. Das Gepäckraumvolumen beträgt sowohl bei geöffnetem als auch bei geschlossenem Verdeck 281 Liter und wurde damit im Vergleich zum Vorgängermodell um mehr als 50 Prozent erweitert.

Kraftvolle Motoren, konsequent weiterentwickeltes Fahrwerk.
Temperamentvolle Kraftentfaltung gewährleisten die in zahlreichen Details weiterentwickelten Motoren. Sie übertragen ihre Kraft an ein 8-Gang Steptronic Sport Getriebe der jüngsten Generation. Der BMW Z4 M40i wird von einem 3,0 Liter grossen Reihensechszylinder-Motor mit M Performance TwinPower Turbo Technologie angetrieben. Das 250 kW/340 PS starke Triebwerk entwickelt ein maximales Drehmoment von 500 Nm und beschleunigt den Roadster in 4,5 Sekunden von null auf 100 km/h. Darüber hinaus umfasst das Antriebsportfolio zwei jeweils 2,0 Liter grosse Vierzylinder-Motoren. Der Antrieb des neuen BMW Z4 sDrive30i mobilisiert 190 kW/258 PS und ein maximales Drehmoment von 400 Nm. Damit lässt sich der Standardspurt in 5,4 Sekunden absolvieren. Im neuen BMW Z4 sDrive20i ermöglichen die Höchstleistung von 145 kW/197 PS und das maximale Drehmoment von 320 Nm eine Beschleunigung von null auf 100 km/h in 6,6 Sekunden. Zur Emissionsreduzierung der drei Antriebseinheiten trägt auch ein Otto-Partikelfilter bei. Alle Modellvarianten entsprechen der Abgasnorm Euro 6d-TEMP.

Intuitive Bedienung und perfekte Vernetzung: BMW Operating System 7.0.
Weiter optimiert wurde auch das Anzeige- und Bediensystem. Für den neuen BMW Z4 steht optional das BMW Operating System 7.0 zur Verfügung, das mit modernen, digitalen und präzise an den Bedürfnissen des Fahrers orientierten Funktionen überzeugt. Das BMW Live Cockpit Professional umfasst einheitlich gestaltete, situationsabhängige und individualisierbare Anzeigen auf dem vollständig digitalen Instrumentenkombi und dem Control Display, die jeweils eine Bildschirmdiagonale von 10,25 Zoll aufweisen. Für eine intuitive und bedarfsgerechte Bedienung hat der Fahrer die Wahl zwischen der Touch-Funktion des Control Displays, dem iDrive Controller, den Lenkradtasten und der Sprachsteuerung.

Bickel Auto AG, Messenriet 2, 8501 Frauenfeld