header

Der Suzuki Swift

Autos müssen Emotionen wecken. Also zielt der neue Swift mitten ins Herz. Design und Farbe sind Ausdruck seines starken Charakters. Freuen Sie sich auf die unbändige Lust sich ans Steuer zu setzen und auf ein unendlich aufregendes Fahrvergnügen. Der Swift «BEGEISTERT» – in jeder Beziehung.

Ein klarer Vorteil und eine Exklusivität in der Kompaktwagenklasse. Der Swift bietet auf Wunsch permanenten 4×4-Antrieb mit dem bewährten ALLGRIP Auto System und erhöht so die Fahrsicherheit bei allen Bedingungen. Denn nicht nur bei Schnee sind vier angetriebene Räder sinnvoll und garantieren ein souveränes Fortkommen. Auch bereits bei nassen Strassen fühlen Fahrer und Passagiere das Sicherheitsplus.

Das neu entwickelte Cockpit lässt keine Wünsche offen – einfach einsteigen und geniessen. Bei dem ganz auf den Fahrer ausgerichteten Design verspürt man sofort den Drang durchzustarten. Das unten abgeflachte Rennlenkrad, Vordersitze, die starken Halt bieten und eine zum Fahrer hin ausgerichtete Mittelkonsole bilden ein sportliches und hochwertiges Interieur, das Fahrzeug und Fahrer vereint.

Der Swift 4×4 ist auch als Sondermodell „Piz Sulai“ erhältlich. Die Vorteile: Aluminium-Winterräder mit Premium-Markenreifen, Sportliches Designpaket, Limitierte Sonderserie.

Jetzt entdecken bei Emil Frey AG, Sonnenhof-Garage, Schaffhauserstrasse 50, 8502 Frauenfeld


Die neue A-Klasse Limousine.

Jetzt auch als A-Klasse. Überrascht mit aufregendem Design, effizienter Dynamik und Komfort. Eine der klassischsten Automobilformen ist jetzt eine der modernsten. Die neue A-Klasse Limousine interpretiert das 3-Box-Design sportlicher denn je.

Erleben Sie jetzt die A-Klasse LimousineAuto Lang AG, Langfeldstrasse 76, 8500 Frauenfeld


Der neue GLC Coupé.

Das neue Mercedes-Benz GLC Coupé ist da. Mehr als ein SUV. Mehr als ein Coupé. Mehr als je zuvor.

Das neue GLC Coupé vereint die besten Eigenschaften von SUV und Coupé. So sportlich und modern wie nie.

Nehmen Sie im neuen GLC Coupé Platz und geniessen die Aussicht:

Auto Lang AG, Langfeldstrasse 76, 8500 Frauenfeld


Fun auf den ersten Blick – Subaru XV

Sie sehen es sofort. Mit seiner spannenden Verbindung von Form und Funktionalität ist der neue Subaru XV jederzeit für alles Mögliche zu haben. Ob zum Surfen oder zum Biken, ob für ein Weekend in die Berge oder auf Entdeckungsreise in neue Städte: Was immer Sie unternehmen, Sie erleben mit dem Subaru XV Momente, die Sie nicht mehr vergessen werden.

Stilvoll im Design und robust im Auftritt, bietet der Subaru XV mehr als je und begeistert mit seinem ausgeprägten Charakter. Das richtige Auto für ein intensives Leben. Ob in den Ausgang oder ab ins Weekend, der Subaru XV macht alles mit, was Ihnen Spass macht – und das mit Stil und Komfort. Da freuen Sie sich auf jeden Tag, an dem Sie losfahren.

X-MODE EINGESCHALTET Mit dem neuen Subaru XV geht vieles leichter. Die erhöhte Sitzposition und die ausgezeichnete Sicht schaffen ein gutes Gefühl, während Sie dank dem symmetrischen Allradantrieb und der grossen Bodenfreiheit auch raues Terrain spielend meistern. Und mit dem X-Mode ist er jetzt noch vergnüglicher zu fahren – ruhig und souverän steuern Sie Ziele an, die Sie früher nie in Betracht gezogen hätten.

Der X-Mode gibt Ihnen auf Knopfdruck die sichere Kontrolle über Motor, Getriebe, den symmetrischen Allradantrieb, die Bremsen und weitere Komponenten beim Durchqueren schwieriger Passagen auf unterschiedlichem Terrain. Mit aktiviertem X-MODE hält die Bergabfahrhilfe automatisch eine konstante Geschwindigkeit auf Gefällstrecken.

DIE SUBARU KERNTECHNOLOGIE Die einzigartige Antriebstechnologie von Subaru bietet Ihnen auch ein einzigartig sicheres Fahrgefühl. Die Kernkompetenzen von Subaru wie Boxermotortechnik, symmetrischer AWD und die hohe Verarbeitungsqualität ergeben die einzigartige Symbiose von Zuverlässigkeit, Sicherheit, Komfort und Leistung, die Subaru zum Primus seiner Klasse macht. All das gipfelt in souveränem Feeling und grossem Fahrspass.

SYMMETRISCHER ALLRADANTRIEB (4×4) Beim symmetrischen 4×4 von Subaru liegen Motor, Getriebe und Kardanwelle in einer Linie. Diese Subarutypische Konstruktion leitet die Antriebskräfte ohne Leistungsverlust an die Antriebsachse weiter. Dieses Antriebskonzept ermöglicht hohe Stabilität und Agilität.

LINEARTRONIC + ACTIVE TORQUE SPLIT AWD Die stufenlose Lineartronic lässt den Motor immer im jeweils wirtschaftlichsten Drehzahlbereich agieren und sichert damit die beste Effizienz. Sie ermöglicht eine verzögerungsfreie, kraftvolle Beschleunigung. Der Active Torque Split AWD (aktive Antriebskraftverteilung) wechselt blitzschnell die Kraftverteilung von 60/40 im Normalbetrieb auf bis zu 50/50, wenn es die Fahrbedingungen erfordern.

Emil Frey AG, Sonnenhof-Garage, Schaffhauserstrasse 50, 8502 Frauenfeld


Mitsubishi New ASX – Kompakt & vielseitig

Der ASX eignet sich dank seiner Vielseitigkeit gleichermassen für tägliche Fahrten in den urbanen Zonen als auch für Ausfahrten ins Gelände. Der kompakte SUV glänzt mit einer guten Übersichtlichkeit und agilem Handling.

Das Aussendesign des ASX wurde grundlegend überarbeitet. Die neue Front wird vom deutlich geschärften «DYNAMIC SHIELD» und den neuen LED-Scheinwerfern, die serienmässig in allen Varianten verbaut sind, dominiert. Nebst der Front wurde auch das Heck optisch umgestaltet und auch hier verfügt der ASX nun über neu designte LED- Rückleuchten. Das Interieur überzeugt mit der neu gestalteten Mittelkonsole und durch noch hochwertigere Sitzbezüge, je nach Ausstattungslinie aus Stoff, synthetischem Leder (Alcantara) oder Leder.

ALL WHEELCONTROL 4X4

Das elektronische Allradsystem All Wheel Control hat drei Antriebsmodi (2WD Eco, 4WD, 4WD Lock) für eine optimale Kraftverteilung. Es sorgt so für perfekte Traktion und gutes Handling in jeder Situation. Über den praktischen Druckknopf in der Mittelkonsole kann der Antriebs-Modus während der Fahrt eingestellt werden.

DIESEL ODER BENZIN

Beide Motoren überzeugen durch Laufruhe, hohes Drehmoment (2.2 DID mit 360 Nm/1500-2750 1/min) und Effizienz.

1.6-Liter Benzin, 117 PS, 5-Gang, Frontantrieb

1.6-Liter DID Diesel, 114 PS, 6-Gang, 4×4

2.2-Liter DID Diesel, 150 PS, Automat, 4×4

VALUE

Attraktiver Einstieg

  • 1.6 Benzin (117 PS)
  • 7 Airbags, Berganfahrhilfe
  • Klimaanlage, elektrische Fensterheber
  • Zentralverriegelung, Audio
  • 16″ Alufelgen
  • Lederlenkrad

STYLE

Praktischer Komfort

  • 1.6 Benzin (117 PS)
  • 18“ Alufelgen, Nebelscheinwerfer
  • Klimaautomatik
  • Smartphone Link Display Audio
  • Lederlenkrad, Tempomat
  • Regen-/Lichtsensor
  • LED Tagfahrlicht

BLACK LINE

Top Ausstattung

  • 18 Zoll Alu-Rad in Schwarz
  • Aussenspiegel in Schwarz
  • Seitenzierleisten in Schwarz
  • Bi-Xenon-Scheinwerfer
  • Leder/Alcantara Sitze mit roter Ziernaht
  • Lederschaltknauf und –handbremsgriff mit roter Ziernaht
  • Alu-Pedale

Emil Frey AG, Sonnenhof-Garage, Schaffhauserstrasse 50, 8502 Frauenfeld


Der Jeep Grand Cherokee bringt Sie überall hin…

…ohne auf Komfort zu verzichten. Der Jeep® Grand Cherokee überzeugt durch seine serienmässigen Ausstattungsmerkmale: Ledersitze, ParkView®Rückfahrkamera, beheizbares Lenkrad sowie beheizbare Vorder- und Rücksitze.

Eine majestätische Haltung Ein selbstbewusstes und elegantes Exterieur zeigt Stärke aus jedem Blickwinkel. Jetzt erhält der Jeep® Grand Cherokee einen neuen Look und ein Premiumstyling: neuer Frontgrill und modernes Armaturenbrett, neues Raddesign und LED-Nebelscheinwerfer.

Elegant bis ins Detail Stellen Sie sich vor, Sie müssen im anspruchsvollen Gelände nicht auf Komfort, Stil und Exzellenz verzichten. Kein Problem: Der Jeep® Grand Cherokee Summit besticht durch Exklusivität und Handwerkskunst. Der neue Summit verfügt über einen veloursbezogenen, weichen Dachhimmel in ausgezeichneter Verarbeitung und gesteppte Polster mit Kontrast-Ziernaht, die das weiche, geschmeidige Laguna-Lederinterieur (optional) umspielt. Akzente aus poliertem Echtholz strahlen Wärme und Stil aus und runden das luxuriöse und einladende Interieur ab.

Technologie mit neuen Massstäben Der Jeep® Grand Cherokee bereitet Ihnen nicht zuletzt wegen seines Infotainmentsystems ein einzigartiges Fahrerlebnis. Die Bordtechnologie wurde weiterentwickelt und dank des 8,4-Zoll-Displays haben Sie alles unter Kontrolle, werden immer bestens unterhalten und über die aktuelle Verkehrslage Informiert. Funktionale Technologie hat noch nie so viel Spass gemacht.

Gebaut für Ihre Abenteuer Der Jeep® Grand Cherokee ist trotz seiner komfortablen Ausstattungsmerkmale immernoch ein echter Jeep® mit legendärem Allradantrieb, der keine Grenzen kennt. Die Allradsysteme Quadra-Trac® II und Quadra-Drive® II sorgen für Traktion auf nahezu jedem Untergrund. Das Selec-Terrain® Assistenzsystem unterstützt Sie bei der Wahl der richtigen Geländeuntersetzung. Die Quadra-Lift® Luftfederung (optional verfügbar) sorgt für ein optimiertes Fahrverhalten. Innovation, die Sie an jedes Ziel bringt. Der 3.0L Dieselmotor arbeitet effizient und leistet 250 PS. Ebenfalls erhältlich in der Version Trackhawk mit 710 PS-Hemi Motor: Der stärkste SUV

Alle Jeep® Grand Cherokee Ausführungen bei Hutter Auto Thomi AG erhältlich – https://www.fca-hutterauto.ch/haendler/jeep

Hutter Auto Thomi AG, Schaffhauserstrasse 6, 8501 Frauenfeld

 


Auf einen Blick: Neuer Opel Astra

Der neue Opel Astra feiert seine Publikumspremiere auf der Internationalen Automobil-Ausstellung in Frankfurt (Publikumstage 12. bis 22. September 2019). Bereits jetzt sind die fünftürige Limousine ab CHF 23‘850.– und der Sports Tourer ab CHF 24‘850.– bestellbar. Von diesen Listenpreisen können aktuell noch eine Flexprämie von CHF 2‘250.– abgezogen werden. Es gibt den Astra in den Ausstattungslinien Astra, Edition, GS Line, Elegance und Ultimate. Der Neue ist der effizienteste Astra aller Zeiten mit bis zu 21 Prozent weniger CO2-Ausstoss als das Vorgänger-modell. Fünf der insgesamt sieben angebotenen Antriebskombinationen unterbieten sogar die magische 100 Gramm-Marke beim CO2-Ausstoss je gefahrenen Kilometer (gemäss NEFZ). Mit einer komplett neuen Motorengeneration und den ebenfalls neu entwickelten Getrieben setzt der Opel Astra Massstäbe in Sachen niedriger Emissionen und fährt so an die Spitze der Kompaktklasse.

  • Spitzenleistung: Effizientester Astra aller Zeiten
  • Sparsam: Bis zu 21 Prozent weniger CO2-Emissionen als Vorgänger
  • Nachhaltig: Fünf Antriebe unter 100 Gramm CO2 pro Kilometer
  • Klassenführende Aerodynamik: cW-Wert von 0,26 bei Fünftürer und Sports Tourer
  • Hochmodern: Weiterentwickeltes Chassis und neue Top-Technologien an Bord
  • Individuell: Neue Ausstattungslinien GS Line und Elegance

Antriebs- und Getriebeportfolio:

  • Komplett neue Motorengeneration von Vollaluminium-Benzin- und – Dieseltriebwerken
  • Hochmoderne ebenso wirtschaftliche wie lebendige Dreizylinder von 77 kW/105 PS bis 107 kW/145 PS
  • Alle Motoren erfüllen bereits die Euro 6d-Norm; moderne Technologien zur Emissionsminimierung wie Benzinpartikelfilter und beim Diesel SCR-Kat (Selective Catalytic Reduction)
  • Zwei 1,5-Liter-Dreizylinder-Diesel mit Schaltgetrieben und 94 g/km CO2
  • Drei 1,2-Liter Turbobenziner mit 99 Gramm CO2 pro Kilometer
  • Leichtbau: Benziner bis zu sechs Kilogramm leichter als bisherige Dreizylinder
  • Laufruhe: Ausgleichswelle im Motorblock sorgt für besten Massenausgleich
  • Neues Sportfahrwerk mit direkter Lenkung, neuen Dämpfern, Watts-Link-Hinterachse

Assistenzsysteme, Infotainment, Vernetzung und Komfort:

  • Neue, leistungsfähigere Frontkamera erkennt neben Fahrzeugen auch Fussgänger
  • Digitale Rückfahrkamera zeigt Verkehr hinter dem Fahrzeug entzerrt und schärfer an
  • Wahl aus neuen, extra-sparsamen LED-Scheinwerfern und adaptivem, blendfreiem IntelliLux LED® Matrix-Licht
  • Neues Infotainment-Angebot aus Multimedia Radio, Multimedia Navi und individualisierbarem Top-of-the-Line Multimedia Navi Pro inkl. acht Zoll grossem Farb-Touchscreen
  • Connected Navigation Services wie Echtzeit-Verkehrsinformationen, Online-Kartenaktualisierungen und vorausschauender Navigation
  • Ab Herbst Notrufsystem E-Call mit automatischer Verbindung zu Einsatzstelle
  • Wireless Charging kompatibler Smartphones in der Mittelkonsole
  • Bose-High-End-Soundsystem mit sieben Lautsprechern inkl. RichBass-Subwoofer im Angebot

Garage Aigner AG, Zürcherstrasse 371, 8500 Frauenfeld


Der neue Audi e-tron. 100 % elektrisch.

Der Audi e-tron – das erste vollkommen elektrisch fahrende Fahrzeug, das den höchsten Anspruch genügt. Tauchen Sie mit dem Audi e-tron in die spannende Welt der Elektromobilität ein und gestalten Sie die Zukunft mit. Der vollelektrischer SUV ist Ihr sportlicher, alltagstauglicher und sicherer Begleiter für eine neue Zeit: Stromverbrauch kombiniert  in kWh/100 km*: 24,6–23,7 (NEFZ); 26,2–22,6 (WLTP) CO₂-Emission kombiniert in g/km: 0

Die Leistung von 265 kW bezieht sich auf die elektrische Peakleistung (60 Sekunden). Der vordere Elektromotor, der für ein optimales Packaging achsparallel angeordnet ist, kommt auf 125 kW Peak-Leistung bei 247 Nm Drehmoment. Die hintere, koaxial angeordnete Maschine gibt 140 kW ab bei einem Drehmoment von 314 Nm. Zweistufig übersetzte Planetenradgetriebe mit einer Gangstufe übertragen die Kräfte über Differenziale auf die Achsen.

Details machen den Unterschied Mit dem Audi e-tron übersetzt Audi die grundlegende Formensprache der Marke ins Elektro-Zeitalter. Stilprägende Details machen deutlich, dass der Audi e-tron rein elektrisch fährt, darunter die spezifische Tagfahrlicht-Signatur, die elektrische Ladeklappe und der Entfall der Abgas-Endrohre.

So einzigartig wie Sie Sportlichkeit, Komfort, Design, Funktionalität – ganz gleich, welche Anforderungen Sie an Ihren Audi stellen, er bietet Ihnen eine Fülle von Individualisierungsmöglichkeiten. Die Ausstattungsvarianten von Audi sind vielfältig und hochwertig und lassen sich von Ihnen ganz Ihren Bedürfnissen anpassen.

e-tron im Alltag Die unfassbare Beschleunigung. Der nahezu lautlose Antrieb. Das gute Gefühl, lokal CO2 emissionsfrei zu fahren. Wer einmal ein Elektroauto im Fahrbetrieb erlebt hat oder mit einem Plug-in-Hybriden elektrisch gefahren ist, der weiss um die Faszination der Elektromobilität. Doch e-tron bedeutet nicht nur Fahrspass durch den elektrischen Antrieb, sondern auch uneingeschränkte Alltagstauglichkeit. Denn ein problemloser Alltag mit dem Elektroauto oder dem Plug-in-Hybriden, das bedeutet in erster Linie problemloses Laden.

AMAG Frauenfeld, Zürcherstrasse 331, 8500 Frauenfeld


Ford Explorer Plug-in Hybrid, verfügbar ab 2020

Gefertigt für Luxus, ausgestattet für jedes Abenteuer

Der neue Ford Explorer kommt mit Plug-In-Hybrid-Antrieb und rund 40 Kilometer Elektro-Reichweite.

  • Der komplett neu entwickelte Explorer mit Plug-In-Hybrid-Technologie und sieben Sitzen rundet noch dieses Jahr das SUV-Portfolio von Ford in Europa nach oben ab
  • Das Antriebssystem vereint 3,0 Liter großen Ford EcoBoost-V6-Turbobenziner mit lokal abgasfreiem Elektroantrieb
  • Gesamt-Systemleistung von 331 kW (450 PS), 840 Nm maximales Drehmoment
  • Moderne Assistenz-Systeme wie Fahrspur-Pilot; Stau-Assistent mit Stop & Go-Funktion; intelligente Geschwindigkeitsregelanlage mit Verkehrschild-Erkennung; Notbremsfunktion für Rückwärtsfahren
  • Luxuriöse Serienausstattung mit bis zu 10,1-Zoll-Touchscreen, Ford SYNC 3, FordPass Connect-Modem, B&O-Soundsystem
  • 10-Gang-Automatikgetriebe, intelligenter Allradantrieb und Offroad-Management-System mit sieben verschiedenen Fahrmodi

Der Ford Explorer, Amerikas meistverkauftes SUV aller Zeiten, kommt zum Jahresende 2019 auf den europäischen Markt und startet als 331 kW (450 PS) starkes Hybrid-Fahrzeug mit Plug-In-Technologie durch. Dank seiner rein elektrischen Reichweite von rund 40 Kilometern überzeugt dieser Siebensitzer speziell im innerstädtischen Einsatz mit lokal null Emissionen. Ford bietet das neue Top-Modell seiner europäischen SUV-Familie ausschließlich als Linkslenker und in zwei hochwertigen Ausstattungsvarianten an: als sportlichen „ST-Line“, der Design-Merkmale von Ford Performance aufgreift, sowie in der besonders luxuriösen „Platinum“-Version. Systemleistung: 331 kW (450 PS) und 840 Nm maximales Drehmoment.

Bütikofer Automobile AG, Langfeldstrasse 77, 8500 Frauenfeld


Ford Focus ST – jetzt lieferbar

Der neue Ford Focus ST rüstet auf bei Leistung und Hubraum und kommt als Fünftürer oder Kombi. Auch eine Dieselversion wird es wieder geben.

Ford geht eigene Wege und vertraut auf den 2.3 Liter Turbobenziner und spendiert diesem grandiosen Triebwerk 280 PS und 420 Newtonmeter an die Vorderachse. Damit ist eine Beschleunigung von unter 6 Sekunden von 0/100 km/h möglich. Weiters gib es einen 2,0 Liter großen EcoBlue-Turbodiesel mit 140 kW (190 PS). Beide Maschinen bietet Ford mit 6-Gang-Schaltgetriebe an.

Der neue Ford Focus ST wird auch in der neusten Version mit seinem Fahrwerk und der daraus resultierenden Fahrdynamik die Messlatte sein. Ein elektronisch geregeltes Sperrdifferenzial eLSD (electronic Limited-Slip Differential) wird serienmässig bei den Benzinern eingesetzt. Bei den ST-Diesel-Versionen (Limousine und Turnier) kommt die Torque Vectoring-Technologie zum Einsatz, also der automatische, radselektive Bremseingriff als Unterfunktion des ESP. Premiere im Ford Focus ST feiert der selektive Fahrmodus-Schalter für bis zu vier Fahrprogramme. Somit kann der Fahrer die Eigenschaften des Autos seinen Wünschen individuell anpassen.

Bütikofer Automobile AG, Langfeldstrasse 77, 8500 Frauenfeld


Der neue Ford Puma (ab Dezember 2019 verfügbar)

Entwickelt, damit Sie das Beste aus dem modernen Leben von heute herausholen können. Neben dem innovativen Design, bei dem der Mensch ganz im Zentrum steht, beeindruckt er durch sein kühnes SUV-Aussenstyling und einen ausgeklügelten Hybrid-Antrieb: Der Ford Puma sucht Ihre Aufmerksamkeit nicht – er verlangt sie still.

 Die Higlights:

  • Hybrid Technologie 1.0 L mit bis zu 155 PS
  • Zylinderabschaltung spart Kraftstoff
  • Doppelkupplungsgetriebe oder Handschaltung
  • atemberaubendes Design
  • Vielzahl modernster Assistenzsysteme
  • LED Scheinwerfer
  • Grösstes Kofferraumvolumen seiner Klasse mit 456 Litern
  • Wasserdichtes Unterflurfach im Kofferraum mit 80 Litern
  • Sitzbezüge können abgenommen und gewaschen werden
  • Volle Konnektivität mit Apple Car Play oder Android

Bütikofer Automobile AG, Langfeldstrasse 77, 8500 Frauenfeld


Der neue Grand VV California ist ab sofort bestellbar.

Der nächste Sommer kann kommen: Volkswagen Nutzfahrzeuge bringt den Grand California mit Bad, Küche und grossem Schlafraum im Heck sowie mit zwei Radständen auf den Markt. Der Vorverkauf des neuen Grand California von Volkswagen Nutzfahrzeuge hat begonnen: Der Grand California 600 ist ab sofort zu Preisen ab CHF 66‘290.- bestellbar, der längere Grand California 680 startet bei CHF 70‘260.-. Beide Modelle sind serienmässig mit einem effizienten 130 kW / 177 PS starken Turbodiesel und 8-Gang-Automatikgetriebe ausgestattet. Pünktlich zum Sommerstart wird der neue Grand California im Schweizer Handel sein.

Mit dem Grand California baut Volkswagen Nutzfahrzeuge das Reisemobil-Programm oberhalb der Camper-Ikone California (Bulli) und dem kompakten Caddy Beach aus. Das grosse Reisemobil basiert auf dem hochmodernen Crafter. In die Entwicklung floss das grosse Erfahrungspotenzial ein, das in drei Jahrzehnten mit dem Bulli als Camper gesammelt wurde. So nimmt beispielsweise der Innenraum mit seiner klaren und hellen Konzeption den Stil des erfolgreichen California auf, zeigt dabei aber mit seinem Design und Interieur-Layout neue Wege.

Ein wesentliches Differenzierungsmerkmal zum California ist das vollwertige Bad des Grand California. Neben Toilette und Dusche ist das Bad unter anderem mit einem klappbaren Waschbecken, Regalen inklusive Fixierung der Dusch-Utensilien und einem Schrank ausgestattet. Das Bad selbst ist im Grand California 600 und 680 identisch. Beide Modelle unterscheiden sich vielmehr durch einen eigenständigen Schlafbereich im Heck und das Dachkonzept.

Der Grand California 600 Das 5,98 Meter lange und 2,97 Meter hohe Reisemobil bietet im Heck einen Schlafbereich mit quer integriertem Bett (1.930 m x 1.360 m). Optional kann dieses Modell zudem mit einem Bett im neuen Camper-Hochdach für Kinder bestellt werden – ein ideales Familien-Reisemobil. Ist das Kinderbett an Bord, wird der Camper automatisch mit einem grossen Panoramadach ausgeliefert. Der Basispreis für den Grand California 600 liegt bei CHF 66‘290.- inkl. MwSt.

Der Grand California 680 Dieser 6,80 Meter lange und 2,84 Meter hohe Camper besitzt einen längs im Heck integrierten und dadurch noch grösseren Schlafbereich (bis 2.000 x 1.670 mm) sowie ein Plus an Stauraum. Der Grand California 680 ist mit dem Super-Hochdach aus der Serie ausgestattet – ein luxuriöser Camper mit sehr viel Raum für zwei Personen auf grossen und kleinen Reisen rund um den Globus. Preislich startet der Grand California 680 bei CHF 70‘260.- inkl. MwSt.

Zahlreiche Assistenzsysteme an Board Den Grand California kennzeichnen hochmoderne Assistenz- und Komfortsysteme. Darunter sind u.a. erhältlich: ein Umfeldbeobachtungssystem (mit Kollisionswarnung) inklusive City-Notbremsfunktion, ein Spurhalteassistent, ein Spurwechselassistent, ein Ausparkassistent, der sensorgesteuerte Flankenschutz, ein automatischer Parklenkassistent, eine ebenfalls automatische Distanzregelung, eine Rückfahrkamera und ein Anhänger-Rangierassistent.

Angetrieben wird das neue Reisemobil von Vierzylinder-Turbodiesel-Direkteinspritzern (TDI). Eine Kombination aus SCR-Katalysator, Partikelfilter und Oxydationskatalysator reduziert die Emissionen. In der Grundversion entwickelt der drehmomentstarke TDI eine Leistung von 130 kW / 177 PS; dieser TDI startet generell beim Grand California in Kombination mit einer 8-Gang-Automatik und Frontantrieb.

Komfortables Reisen Beide Versionen sind mit Drehsitzen vorn und einer Zweiersitzbank im Wohnbereich ausgerüstet. Familien mit Kleinkindern werden die ISOFIX-Halterungen in der Rücksitzbank zu schätzen wissen. Ein grosser Esstisch bietet ausreichend Platz für Mahlzeiten zu viert. Zur Küchenausstattung gehören ein ausziehbarer 70-Liter-Kompressor-Kühlschrank inklusive Gefrierfach, ein zweiflammiger Gaskocher und ein Abwaschbecken. Die Arbeitsfläche in der Küche kann nach links und beim 600 auch nach rechts verlängert werden.

Die weitere Serienausstattung beinhaltet zudem praktische Details wie eine Aussenbeleuchtung über der Schiebetür oder den Anschluss für eine Aussendusche (mit einstellbarer Wassertemperatur) inklusive Schlauch und Brause im Heckbereich. Eine elektrisch ausfahrbare Trittstufe an der Schiebetür erleichtert den Ein- und Ausstieg; Moskitonetze in der Schiebetür und den ausstellbaren Camper-Fenstern sind ebenfalls Bestandteil der Serienausstattung.

AMAG Frauenfeld, Zürcherstrasse 331, 8500 Frauenfeld


Neuer Volvo V60 im sportlichen R-Design

Volvo erweitert die Angebotspalette für seinen Premium-Kombi: Der neue Volvo V60 ist ab sofort auch im sportlichen R-Design bestellbar. Die neue Ausstattungslinie setzt optische Akzente, etwa durch die eigenständige Front- und Heckpartie sowie markante 18-Zoll-Leichtmetallfelgen, und wartet auch im Innenraum mit einem besonders sportlichen Interieur auf. In Verbindung mit dem 150 PS (110 kW) starken Einstiegsdiesel, Frontantrieb und Sechsgang-Schaltgetriebe startet der V60 R-Design zu Preisen ab 54‘600 CHF.

Die Ausstattungslinie R-Design verleiht dem neuen, athletischen Sportkombi zusätzliche Dynamik. Das serienmässige Sportfahrwerk senkt die Karosserie um 15 Millimeter ab, wodurch das Premium-Mittelklassemodell noch besser auf der Strasse liegt. Die Frontpartie des Volvo V60 R-Design wird geprägt von einem Kühlergrill, den anstelle des klassischen Wasserfall-Motivs ein horizontales Gitter in hochglänzendem Schwarz ziert. Eingerahmt wird er von seidenmattem Chrom. Weitere Erkennungszeichen sind die eigenständige Front- und Heckschürze, zwei trapezförmige verchromte Auspuff-Endrohre, in hochglänzendem Schwarz gehaltene Aussenspiegel und Dachreling sowie 18-Zoll-Leichtmetallfelgen in R-Design Diamantschnitt/Graphitoptik. Neben den bekannten Lackierungen steht exklusiv die Aussenfarbe Bursting Blue Metallic zur Verfügung.

Den Weg in den Innenraum weisen Aluminium-Einstiegsleisten: Fahrer und Beifahrer nehmen Platz auf Sportsitzen mit vierfach elektrisch einstellbarer Lendenwirbelstütze und einstellbarer Beinauflage. Sport-Lederlenkrad, Lederschalthebel und Sportpedalerie komplettieren den dynamischen Auftritt. Auch der Komfort kommt nicht zu kurz. R-Design baut auf der aktuellen Einstiegsvariante Momentum auf und bringt zusätzliche, serienmässige Annehmlichkeiten ins Fahrzeug: eine Lenkradheizung, eine digitale, 12,3 Zoll grosse Instrumentenanzeige, elektrisch einklappbare Aussenspiegel und ein abblendender Innenspiegel finden sich ebenfalls an Bord. Über den „Drive Mode“ kann der Fahrer darüber hinaus die Fahreigenschaften an seine persönlichen Vorlieben oder die aktuellen Strassenbedingungen anpassen.

Der neue Volvo V60 ist mit vier Motorisierungen kombinierbar. Neben den beiden Benzinern T6 mit 310 PS (228 kW) und Allradantrieb und T5 mit 250 PS (184 kW) und Frontantrieb, jeweils mit Geartronic Achtgang-Automatikgetriebe, ist der V60 auch mit den beiden Dieselmotoren D3 mit 150 PS (110 kW) und D4 mit 190 PS (140 kW), jeweils mit Frontantrieb und wahlweise Sechsgang-Schaltgetriebe oder Geartronic Achtgang-Automatikgetriebe, erhältlich.

Garage Engeler AG, 8500 Frauenfeld


Volvo präsentiert mit dem neuen V60 einen vielseitigen Familienkombi

Der sportliche Kombi Volvo V60 beweist der mittelgrosse Fünftürer erneut das Talent des schwedischen Premium-Herstellers zum Bau von Fahrzeugen, die ebenso gutaussehend wie alltagstauglich sind. Nur wenige Fahrzeughersteller reichen an die Tradition und den guten Ruf von Volvo Cars heran, wenn es um praktische, vielseitige Familienkombis mit hervorragendem Design geht. „Fahrer von Familienkombis sind für unser Unternehmen eine wichtige Zielgruppe, und zwar seit Generationen“, sagt Håkan Samuelsson, CEO von Volvo Cars. „Der neue V60 ist dieser Tradition treu, entwickelt sie aber auch weiter.“

Der neue V60 basiert auf derselben skalierbaren Produktarchitektur (SPA) wie der preisgekrönte Volvo XC60 und vier hochwertige Fahrzeuge der 90er-Baureihe, die gemeinsam für die globalen Rekordverkaufszahlen der letzten Jahre gesorgt haben. Der Volvo V60 setzt neue Standards im Segment der mittelgrossen Premium-Kombis: luxuriöses Inneres, mehr Raum, moderne Konnektivität und die neusten Fahrassistenzsysteme samt weiteren Sicherheitstechnologien von Volvo Cars. Passend zur Ankündigung von Volvo Cars, als erstes Unternehmen der Branche ab 2019 alle neuen Fahrzeuge mit einem elektrifizierten Antrieb auszustatten, gibt es beim V60 zwei Optionen für den Plug-in-Hybridantrieb: den bestehenden T8 Twin Engine AWD Plug-in-Hybridbenzinmotor mit 390 PS und den, ab der zweiten Jahreshälfte 2019 verfügbaren neuen T6 Twin Engine AWD Plug-in-Hybridbenzinmotor mit einer kombinierten Leistung von 340 PS.

Bei den regulären Benzinmotoren stehen T5- oder T6-Antrieb zur Wahl und bei den Diesel-Aggregaten ein D3 und D4. Der neue V60 verdeutlicht wieder einmal die Rolle von Volvo Cars als Branchenführer bei der Sicherheit, mit einer umfassenden Palette standardmässiger Sicherheitsmerkmale. Dazu zählen die von der 90er-Baureihe und dem XC60 bekannten ausgereiften Fahrassistenzsysteme, die den Volvo V60 zu einem der sichersten Fahrzeuge auf unseren Strassen machen. Die City-Safety-Technologie mit Notbremsfunktion hilft dem Fahrer mit automatischen Erkennungs- und Bremssystemen, Kollisionen zu vermeiden. Es ist das einzige System auf dem Markt, das Fussgänger, Radfahrer und grosse Tiere erkennt. Als Weltneuheit ist in City Safety nun auch eine Notbremsfunktion eingebunden, um drohende Kollisionen abzumildern.

Die Funktion Pilot Assist – sie bietet Fahrassistenz beim Lenken, Beschleunigen und Bremsen auf Strassen mit deutlichen Seitenmarkierungen – wurde beim Kurvenfahren weiter verbessert. Ausserdem verfügt der V60 über die Spurhalteassistenten Run-off Road Mitigation und Oncoming Lane Mitigation zur Vermeidung von Kollisionen mit dem Gegenverkehr sowie über weitere Lenkassistenzsysteme. Die optionale Querverkehrwarnung Cross Traffic Alert mit Notbremsfunktion schafft noch mehr Sicherheit für Menschen im und um das Fahrzeug. Das Sensus Infotainment-System ist voll kompatibel mit Apple CarPlay, Android Auto und 4G und bietet stets eine schnelle, stabile Verbindung. Bedient wird es über einen intuitiven, an ein Tablet erinnernden Touchscreen, auf dem Fahrzeugfunktionen, Navigation, vernetzte Dienste und Unterhaltungs-Apps gebündelt sind.

Garage Engeler AG, 8500 Frauenfeld


Der neue Jeep Renegade „S“

Basierend auf der höchsten Ausstattungsversion Limited, zeigt der Renegade „S“ einen sportlicheren Look mit schwarzem Dach und mattglänzenden Akzenten in Granite Crystal für den ikonischen Seven Slot Frontgrill und die Embleme „4×4“, „Jeep“, „Renegade“ und „S“. Die Dachreling und exklusive 19 Zoll grosse Leichtmetallräder in Granite Crystal Lackierung runden den Auftritt des Sondermodells ab. Innen bietet die Renegade „S“ Edition Premium-Sitze mit Wolframnaht, ein Lederlenkrad mit schwarzer Ziernaht sowie eine Vielzahl von benutzerfreundlichen Technologien, darunter das innovative Uconnect 8.4NAV mit Apple CarPlay1 und Android AutoTM1. Weitere exklusive Merkmale für Komfort und Sicherheit sind die adaptive Geschwindigkeitsregelung, die vordere Kollisions-Warnung, die automatische Zweizonen-Klimaautomatik, die vorderen und hinteren Parksensoren sowie Tagfahrlicht, Scheinwerfer, Nebelscheinwerfer und Rückleuchten in LED-Technik. Unter der Motorhaube des ausgestellten Renegade „S“ arbeitet ein neuer 1.3 T-GDi Turbo-Benzin-Motor mit 132 kW (180 PS) und einem Neungang-Automatikgetriebe sowie Vierradantrieb. Zur verfügbaren Motorenpalette gehören auch der 1.3 T-GDi mit 110 kW (150 PS), der 1.6 Multijet-II-Turbodiesel in Kombination mit Sechsgang-Schaltgetriebe oder einem Sechsgang-DDCT und der 2.0 Multijet II 4×4 in Kombination mit einem Neungang-Automatikgetriebe. Die legendäre Geländetauglichkeit von Jeep ermöglicht das fortschrittliche 4×4-System mit Kardanwellen- und Hinterachs-Abkopplung wenn der Hinterradantrieb nicht benötigt wird, dazu die Traktionskontrolle Selec-Terrain und der Hill Start Assist.

Hutter Auto Thomi AG, Schaffhauserstrasse 6, 8501 Frauenfeld

 


Der neue Citroen C5 Aircross SUV

Citroën hat beim Design einen attraktiven Weg gefunden – und kann dank des PSA-Verbundes bei den Themenfeldern Vernetzung und Konnektivität ebenso mithalten wie bei der Fahrwerks- und der Antriebstechnik. Citroën attestiert seinem Neuen eine „selbstbewusste Persönlichkeit, Wohlbefinden auf allen Plätzen und einen Komfort, der seinesgleichen sucht“. Grosse Worte, die aber beim ersten Kontakt vor allem beim Thema Aussehen durchaus zutreffen. Der C5 Aircross überträgt das frische und sportliche Design des kleineren C3 Aircross ins Mittelklasse-Format um die 4,50 Meter. Vor allem die Front ist typisch Citroën, vom in die Leiste der Tagfahrleuchten integrierten Logo bis zu den auf Wunsch farblich abgesetzten Umrandungen unterhalb des Nummerschildes. Wer es gerne individuell hat: Es gibt sieben Außenlackierungen, eine zweifarbige Lackierung in Verbindung mit einem schwarzen Dach und drei Style-Pakete.

Ein Innenraum, der Schutz und Wohlbefinden vermittelt

Im Inneren setzt sich das Designkonzept nahtlos fort. Grosse Glasflächen und das Panoramadach sorgen dafür, dass alle Plätze viel Licht abbekommen. Je nach Geschmack können die Käufer aus vier verschiedenen Ambiente-Versionen auswählen – zwischen sachlich und besonders fein. Das Platzangebot auf den fünf Einzelsitzen ist absolut konkurrenzfähig. Wobei die Fondpassagiere davon profitieren, dass die drei um je 15 Zentimeter verschiebbaren Sitze gleich breit sind – hier gibt es also keinen mittleren Not- oder Strafsitz. Das Prädikat „Klassenbester“ reklamieren die Franzosen für den Kofferraum des C5 Aircross mit einem Volumen von 580 bis 720 Liter je nach Position der Rücksitze und bis zu 1.630 Liter bei umgeklappter zweiter Sitzreihe.

Fahrkomfort mit Advanced Comfort Ferderung®

Sehr stolz sind die Entwickler auf die Advanced-Comfort-Federung mit hydraulischem Anschlag, die in der Tat ohne den hohen Aufwand bei einer Luftfederung für hohen Fahrkomfort auch bei schlechten Straßenverhältnissen sorgt. Bis zu 20 Assistenzsysteme sind teils serienmässig, teils optional möglich. Der Fahrer blickt auf ein Kombiinstrument in Form eines 12,3-Zoll-Bildschirms, Infotainment- und sonstige Funktionen werden über einen 8-Zoll-HD-Touchscreen gesteuert. Für aktuelle Konnektivität sorgen Apple Car Play oder Android Auto, kabelloses Smartphone-Laden und eine vernetzte Full-HD-Dashcam hinter dem Innenspiegel komplettieren den Funktionsumfang. Kombiniert ist das Ganze mit gutem Akustikkomfort dank der vorderen Seitenscheiben aus doppeltem Verbundglas und des besonders gut schallgedämmten Motorraums.

Der C5 Aircross Benziner mit 130 PS und Sechsgang-Handschalter und mit 177 PS plus Achtgang-Automatik angeboten. Zwei gleich starke Diesel komplettieren die Motorenpalette, beide mit Achtgang-Automatik, die schwächere auch mit Schaltgetriebe. Allradantrieb braucht der C5 Aircross nach Ansicht von Citroën nicht. Deren Aufgaben übernehmen weitgehend die Traktionskontrolle Grip Control und die Bergabfahrhilfe Hill Assist Decent, was durchaus auch leichte Geländeausflüge möglich macht

Auto Lang AG, Langfeldstrasse 76, 8500 Frauenfeld


Der neue Peugeot 508 SW

Kraftvoller Stil, straffe Linien und ein ausdrucksstarker Kühlergrill: Der neue PEUGEOT 508 SW ist zum Flaggschiff und zum Symbol der Höherpositionierung der Marke geworden und beeindruckt mit einem selbstbewussten Auftritt. Eleganz wird hier durch und durch modern interpretiert – dieser Kombi ist geräumig und athletisch. Am Heck wird der sportliche Auftritt durch einen verchromten Doppelrohrauspuff* unterstrichen. Die neue Lichtsignatur mit Full-LED-Rückleuchten* und innovativem 3D-Effekt wird durch eine schwarz glänzende Blende gekonnt in Szene gesetzt. Seine effizienten PureTech-Benzinmotoren und BlueHDi-Dieselmotoren erfüllen die Abgasnorm Euro 6d-TEMP und bieten in Kombination mit dem 8-Stufen-Automatikgetriebe EAT8 sensationellen Fahrspaß. Zu den zahlreichen technischen Ausstattungselementen des neuen PEUGEOT 508 SW zählen Fahrerassistenzsysteme der neuesten Generation. Sie sind damit sicherer unterwegs, werden im Fahren und Manövrieren intelligent unterstützt und erkennen Umfeld und Straßenerhältnisse automatisch besser und vorausschauender. Entdecken Sie ab Ende 2019 auch den neuen Plug-in-Hybrid-508 der Spitzenklasse von Peugeot.

Vernetzt bleiben Damit Sie auch an Bord des neuen PEUGEOT 508 SW stets mit der Welt in Verbindung bleiben, können Sie Ihr Smartphone kabellos aufladen. Mit der praktischen Mirror Screen Funktion lassen sich kompatible Apps Ihres Smartphones auf dem kapazitiven 10″-Touchscreen (25,4 cm Bildschirmdiagonale) anzeigen und verkehrssicher bedienen. Dank Spracherkennung und den Services von TomTom® bietet Ihnen die vernetzte 3D-Navigation wichtige Fahrtinformationen in Echtzeit.

Augmented Reality Für optimierte Sicht bei Nacht und schlechten Sichtverhältnissen. Die Infrarotkamera des Nachtsichtsystems Night Vision* erkennt Fußgänger oder Tiere vor dem Fahrzeug – und zwar über die Reichweite der Scheinwerfer hinaus. Das Bild erscheint dann auf dem digitalen Kombiinstrument, direkt in Ihrem Blickfeld. Außerdem ertönt ein Warnsignal. (* Je nach Version erhältlich)

Auto Lang AG, Langfeldstrasse 76, 8500 Frauenfeld


Der sportliche elegante Alfa Romeo Stelvio Ti

Der unvergleichliche Genuss einen Alfa Romeo zu fahren wird durch den Stelvio Ti auf höchstem Niveau zum Ausdruck gebracht.

Exklusivität und Liebe zum Detail zeichnen den Stelvio Ti aus, der sich durch beste Beschleunigungswerte und eine Leistung von 280 PS (210 PS im Dieselmotor) sowie luxuriöse Oberflächen und eine unvergleichliche Handwerkskunst im Innenraum, wie auch bei den veredelten Aussenflächen, auszeichnet.

Originalität trifft Tradition

Die Ti Modelle haben bei Alfa Romeo eine lange Tradition. Seit jeher wurde diesem sportlichen Sondermodell eine spezielle Aufmerksamkeit beigemessen. Der Stelvio Ti ist mit der besten Ausrüstung ausgestattet, die die perfekte Balance zwischen klar definierten Linien und weichen Kurven hervorhebt. Eine perfekte Kombination aus Komfort und Leidenschaft, die diejenigen begeistert, die hinter dem Steuer sitzen.

Die exklusive Ausstattung mit brünierten Rückleuchten, dunklen Wappen und glänzend schwarzem Auspuff bringt den rassigen Stil eines Hochleistungs-SUVs zum Ausdruck.

Die unverwechselbare Frontpartie mit dem legendären Alfa Romeo «Trilobo» und die Seitenspiegel aus Kohlefaser verleihen dieser Ausstattung einen starken Charakter.

Die Ledersitze und die Einlagen aus Aluminium definieren den sportlichen Charakter des Stelvio Ti.

Ab sofort steht der Alfa Romeo Stelvio TI bei Hutter Auto Thomi AG zur Probefahrt bereit!

Hutter Auto Thomi AG, Schaffhauserstrasse 6, 8501 Frauenfeld


RENAULT TALISMAN MIT NEUEN MOTORISIERUNGEN

Mit dem dem Talisman als Limousine und dem Talisman Grandtour als Kombi bietet Renault den Kunden ein hochklassiges Fahrzeug an,

  • mit einem ebenso eleganten wie athletischen Design,
  • mit Komfort und Technologien, die laufend weiterentwickelt werden,
  • und mit dem Fokus auf immer mehr Fahrvergnügen, unter anderem dank MULTI-SENSE und der Vierradlenkung 4CONTROL beim Talisman.

Für den Talisman (Limousine und Grandtour) führt Renault eine neue Generation von Benzin- und Dieselmotoren ein. Die leistungsstärkeren Triebwerke vereinen ein Plus an Fahrkomfort und Ansprechverhalten mit einer Reduktion der Abgasemissionen. Damit erfüllen sie die neusten europäischen Abgasnormen Euro 6Dt.

  • Der neue Benzinmotor TCe 225 EDC PF verfügt über einen Partikelfilter.
  • Bei den neuen Dieselmotoren Blue dCi 160 EDC und Blue dCi 200 EDC kommt die SCR-Technologie (Selective Catalytic Reduction) zum Einsatz.

Hutter Auto Thomi AG, Schaffhauserstrasse 6, 8501 Frauenfeld

 


NEUER KADJAR: EIN PLUS AN KOMFORT, STIL UND QUALITÄT

Im Segment der Kompakt-SUVs zählt der Renault Kadjar zu den Referenzen auf dem Markt. Seit 2015 verkaufte er sich weltweit über 450’000-mal an ein breites Spektrum von Kunden, die seine fliessenden Linien, seine dynamischen Qualitäten und den Komfort schätzen. Hinzu kommen die Qualitäten beim Allradantrieb und im Einsatz abseits der Strasse, in denen sich das Know-how aus der Allianz und die Kompetenzen von Nissan wiederspiegeln.

An der Mondial de l’Auto 2018 in Paris stellte Renault den Neuen Kadjar vor, der in jedem Bereich nochmals zulegt. Neue leistungsstärkere Benzin- und Dieselmotoren sorgen für noch mehr Fahrvergnügen bei weniger Abgasemissionen. Das Design wirkt dynamischer und moderner, vereint die traditionellen SUV-Merkmale mit einem ebenso gefälligen wie hochwertig anmutenden Stil.
Diese Kombination von Komfort und Qualität setzt sich im Innern des Neuen Kadjar mit einem Plus an Ergonomie fort. Das überarbeitete Interieur macht den Alltag im Auto einfacher, bequemer und angenehmer.

Hutter Auto Thomi AG, Schaffhauserstrasse 6, 8501 Frauenfeld

 


Der neue CLA Shooting Brake von Mercedes-Benz.

Der neue CLA Shooting Brake von Mercedes-Benz

Der Shooting Brake hat die beste Kombination: Sportlich wie praktisch. Intelligent wie stylish. Eben wie kein Zweiter. Umwerfend einladend. Sein Design spielt schon immer in einer eigenen Liga.

Lernen Sie den CLA bei uns kennen: Auto Lang AG, Langfeldstrasse 76, 8500 Frauenfeld


Der neue VW Passat

Der neue VW Passat punktet mit vielen wichtigen Verbesserungen. Das Highlight ist ein grosses, technisches Update, welches die aktuellsten Innovationen der Marke Volkswagen im Passat vereint. Darüber hinaus sorgen neue Motoren und ein neues Fahrwerkssystem für den perfekten Komfort und für Dynamik. Neu konfiguriert wurde auch die Ausstattungsmatrix: Die Grundversion erhält die Bezeichnung „Basic“. Darüber angesiedelt ist das mittlere Ausstattungsniveau „Business“. Die Top Ausstattung trägt fortan die Bezeichnung „Elegance“. „Business“ und „Elegance“ können zudem mit einer R-Line-Individualisierung bestellt werden. Parallel zu diesen Versionen wird es den Passat wieder als eigenständigen „Alltrack“ (Allrad-Variant mit Offroad-Fähigkeiten) und als „GTE“ (mit einer neuen Generation des Plug-in-Hybridantriebs) geben.

Zum Verkaufsstart sind insgesamt fünf Motorisierungen verfügbar: zwei Benziner (TSI) mit 140 kW / 190 PS und 200 kW / 272 PS sowie drei Diesel (TDI). Letztere entwickeln 88 kW / 120 PS, 140 kW / 190 PS und 176 kW/240 PS. Alle neuen Passat Modelle mit TSI- und TDI-Motoren erfüllen die Abgasnorm Euro 6d-TEMP. Generell sind sie zudem – ganz gleich ob Benziner oder Diesel – mit einem Partikelfilter ausgestattet. Der Preis des neuen Passat startet bereits bei CHF 38’700.–. Die Markteinführung ist auf Anfang September 2019 geplant.

Die neuen Motoren Der brandneue Motor des 110 kW / 150 PS starken Passat 2.0 TDI Evo gilt – mit nochmals reduzierten CO2-Emissionen – als Vorreiter einer neuen Dieselmotoren-generation. Die Modelle mit den beiden neuen Benzin- und Diesel-Evo-Motoren mit jeweils 150 PS werden erst auf Ende Jahr ausgeliefert.

GTE: elektrisch bis 70 Kilometer Der Passat Variant GTE mit 160 kW respektive 218 PS Systemleistung bietet nun eine deutlich grössere elektrische Reichweite. Diese liegt jetzt bei 55 Kilometern im WLTP-Zyklus. Diese Werte entsprechen rund 70 Kilometern nach NEFZ, das sind 20 Kilometer mehr als beim Vorgänger. Sein Preis liegt bei CHF 52‘000.–.

Highlight: mit „Travel Assist“ teilautonom unterwegs Zur erweiterten Serienausstattung aller Passat Modelle gehören LEDScheinwerfer inklusive LED-Tagfahr-, Stand- und Blinklicht, LEDRückleuchten, Infotainment-Systeme mit integrierter SIM-Card (für Online-Funktionen), „We Connect“ (Online-Dienstleistungen), das Umfeldbeobachtungssystem „Front Assist“, die Distanzregelung „ACC“ und der Spurhalteassistent „Lane Assist“. Optional respektive je nach Motor- und Ausstattungsversion serienmässig stehen zudem Technologien wie die nun stufenlos über einen erweiterten Bereich einstellbare Dämpferregelung „DCC“, die interaktiven „IQ.LIGHT – LED-Matrixscheinwerfer“ oder der neue „Travel Assist“ zur Verfügung. Als weltweit erster Volkswagen kann der mit„Travel Assist“ ausgestattete Passat auch in hohen Geschwindigkeitsbereichen (bis max. 210 km/h) teilautomatisiert gefahren werden.

Alltrack – der Crossover Eine eigenständige Modellversion ist der Passat Alltrack – ein Crossover aus Variant und SUV. Dank einem speziellen Offroad-Modus, einem modifizierten Fahrwerk mit grösserer Bodenfreiheit und einem permanenten Allradantrieb 4MOTION meistert der Passat Alltrack auch jenes Terrain souverän, das ansonsten die Domäne der SUV ist. Gleichwohl empfiehlt sich der Passat Alltrack ebenso als komfortabler und schneller Reisewagen. Als Motoren stehen für den Passat Alltrack der 2.0 TSI mit 200 kW / 272 PS zum Preis von CHF 55‘950.– sowie zwei TDI mit 140 kW / 190 PS für CHF 51‘900.– respektive die Version 176 kW / 240 PS für CHF 58‘000.– zur Verfügung. Stets serienmässig mit dabei: ein 7-Gang-Doppelkupplungs-getriebe (DSG).

AMAG Frauenfeld, Zürcherstrasse 331, 8500 Frauenfeld


Ford Ranger Raptor

Der Ranger für die harten Jungs

  • Die robusteste und leistungsfähigste Variante des europäischen Pick-up-Bestsellers ist ab sofort lieferbar
  • Der Ranger Raptor wurde von Ford Performance für Offroad-Enthusiasten und Einsätze in anspruchsvollem Gelände entwickelt
  • 157 kW (213 PS) starker Ford EcoBlue-Turbodiesel mit 2,0 Liter Hubraum entwickelt ein maximales Drehmoment von 500 Nm, das von einer 10-Gang-Automatik portioniert wird
  • Weitere Highlights: das Gelände-Management-System, ein gezielt verstärktes Chassis und eine entsprechend abgestimmte Federung mit spezieller Geländebereifung
  • „Im Gelände kommt vermutlich eher der Fahrer an seine Grenzen als der Raptor“

Der beeindruckende Pick-up ist eine Entwicklung von Ford Performance speziell für die „harten Jungs“, also für echte Offroad-Enthusiasten. Den Antrieb übernimmt eine Bi-Turbo-Version des 2,0 Liter grossen Ford EcoBlue-Dieselmotors. Sie leistet 157 kW (213 PS) und entfaltet dabei ein brachiales Drehmoment-Maximum von 500 Nm, das über ein hochmodernes 10-Gang-Automatikgetriebe seinen Weg an die Räder findet.

Bütikofer Automobile AG, Langfeldstrasse 77, 8500 Frauenfeld


Ford Nugget Reisemobil

Immer mehr Individualreisende entdecken die Vorteile und den Spaß für sich, den Camping-Fahrzeuge bieten. Mit seinem hohen Komfortniveau, den fortschrittlichen Fahrer-Assistenzsystemen und den effizienten EcoBlue-Turbodiesel-Motoren bietet der Transit Custom die perfekte Plattform für den Einsatz als Nugget-Reisemobil.“

  • Der Fünfsitzer mit vier Schlafplätzen und gut ausgerüstetem Küchenblock bietet viel Komfort für Camping-Touristen; Nugget Plus sogar mit integriertem Toiletten-Bereich
  • Verbrauchseffiziente Ford EcoBlue-Turbodiesel mit Euro 6d TEMP-Einstufung.
  • Drei attraktive Nugget-Versionen mit unterschiedlichen Radständen und Einbauten sind erhältlich.

Die EcoBlue-Vierzylinder Dieselmotoren stehen in drei Leistungsstufen zur Wahl. 105 PS / 360 Nm, 130 PS / 385 Nm sowie 170 PS / 405 Nm. Neben einem 6-Gang-Schaltgetriebe können sie auch mit einer 6-Gang-Automatik kombiniert werden.

Bütikofer Automobile AG, Langfeldstrasse 77, 8500 Frauenfeld


ŠKODA KODIAQ RS – Performance-SUV

› Erstes SUV in der traditionsreichen ŠKODA RS (Rallye Sport)-Familie

› Das 176 kW (240 PS) starke Dieselaggregat verbindet Spitzenleistung, Lifestyle und Nachhaltigkeit

› In der Schweiz ab Januar 2019 ab CHF 56‘240.- erhältlich

 

Der ŠKODA KODIAQ RS ist das erste SUV in der sportlichen RS-Familie von ŠKODA und zugleich die neue Speerspitze in der SUV-Offensive des tschechischen Herstellers. Das Performance-Modell wird vom mit 176 kW (240 PS) stärksten Seriendieselmotor in der Geschichte von ŠKODA angetrieben. Seine Leistungsfähigkeit demonstrierte er mit dem Rundenrekord in 9:29,84 Minuten auf der härtesten Rennstrecke der Welt, der Nürburgring-Nordschleife. Als erster ŠKODA verfügt das Performance-SUV auch über den Dynamic Sound Boost für einen besonders emotionalen Klang.

Der serienmässig mit Allradantrieb ausgestattete ŠKODA KODIAQ RS erfüllt mit seiner aussergewöhnlichen Dynamik auf und abseits der Strasse sowie seinem betont kraftvollen Auftritt

alle Anforderungen einer stetig wachsenden Zielgruppe für leistungsstarke SUV. Er verbindet in einzigartiger Weise modernen Lifestyle mit Sportlichkeit, der gleichermassen effiziente

wie leistungsstarke Dieselmotor überzeugt durch seine Nachhaltigkeit. Mit der perfekten Kombination aus dynamischem Fahrerlebnis und hoher Alltagstauglichkeit kombiniert der

KODIAQ RS als erstes SUV jene Eigenschaften, die alle RS-Modelle von ŠKODA auszeichnen.

Sportlichkeit trifft Alltagstauglichkeit

Vom Grosseinkauf über den Familienausflug bis zum sportlichen Einsatz auf der Strasse und offroad ist der ŠKODA KODIAQ RS für nahezu alle alltäglichen Anforderungen gerüstet. Das erste

Performance-SUV der tschechischen Marke richtet sich an aktive und Design-orientierte Kunden. Mit dem ŠKODA KODIAQ RS können sie diesen modernen Lebensstil pflegen und mit dessen

sportlichen Auftritt unterstreichen. Dank dem leistungsstarken Motor bietet das SUV sportlichen Fahrspass auf der Strasse. Ausserdem bringt es im grosszügigen Kofferraum die Mountainbikes

zum abgelegenen Downhill-Track in den Bergen und meistert problemlos einen kleinen Umzug. Kurz gesagt: Der ŠKODA KODIAQ RS verbindet die Eigenschaften eines sportlichen

Langstreckenfahrzeugs mit denen eines robusten und sehr sicheren Familien-Transporters.

AMAG Automobil und Motoren AG, Zürcherstrasse 370, 8500 Frauenfeld


Der Seat Mii electric, schon bald verfügbar

Vollelektrisch durch die Stadt: Der SEAT Mii electric

  • Erstes Serien-Elektrofahrzeug der spanischen Automarke
  • Volle Alltagstauglichkeit mit einer Reichweite von 260 km** (nach WLTP)
  • So günstig wie ein Fahrzeug mit Verbrennungsmotor
  • Vorverkauf startet im September 2019
  • Vorbote der Elektro-Familie

Der SEAT Mii electric wurde speziell auf die Anforderungen des urbanen Alltags zugeschnitten. Er eignet sich für den Stadtverkehr genauso gut wie für das regelmässige Pendeln zum Arbeitsplatz. SEAT setzt damit die Anforderungen an ein modernes, zukunftssicheres Fahrzeug konsequent um.

Der SEAT Mii electric ist darüber Vorbote und Wegbereiter für künftige Mitglieder der markeneigenen Elektro-Familie, die zeitnah Zuwachs durch weitere Modelle erwartet. Hierzu zählen etwa reine Elektroautos wie der SEAT el-Born sowie Plug-in-Hybridversionen des SEAT Tarraco und des SEAT Leon, des CUPRA Formentor und des kommenden CUPRA Leon.

Bütikofer Automobile AG, Messenriet, 8500 Frauenfeld


Die V-Klasse von Mercedes-Benz.

Mit der Mercedes-Benz V-Klasse sind Familien noch entspannter unterwegs, Freizeitabenteurer erleben jeden Augenblick noch intensiver und Shuttle-Fahrgäste erreichen ihre Ziele so bequem und stilvoll wie nie zuvor. Das variables Raumkonzept, die intelligenten Assistenz- und Sicherheitssysteme sowie die ausgezeichnet vernetzten Multimediasysteme sind beispielhaft in der V-Klasse.

Jetzt bei uns – Auto Lang AG, Langfeldstrasse 76, 8500 Frauenfeld


Der neue Toyota Corolla Hybrid

Stilvoll, effizient und angenehm zu fahren: Der neue Corolla ist eine Ikone der modernen Zeit. Wie immer Ihr Lebensstil aussieht – bei beiden Versionen profitieren Sie von seinem selbstaufladenden Hybridantrieb. Zum ersten Mal haben Sie sogar die Wahl zwischen zwei Hybridmotorisierungen. Der 1.8-l-Hybrid vermittelt Ihnen die leise Geschmeidigkeit, die Sie von einem Toyota erwarten. Und der neue 2.0-l-Hybrid Dynamic Force hebt Hybrid auf ein neues Niveau: Mit grosser Leistung, müheloser Beschleunigung und viel Dynamik macht er jede alltägliche Fahrt zur reinen Freude. Dazu kommen die vielen Vorteile der TNGA-Plattform (Toyota New Global Architecture) für besonders dynamisches Fahrverhalten.

Konzipiert, um Köpfe zu verdrehen Markante, dynamische Aussenformen, breite Spur, schlankes Profil dank tief angesetzter Motorhaube – und das alles wird unterstrichen durch sportliche 18″-Leichtmetallfelgen, rundum LED-Leuchten und Bi-Ton-Lackoptionen.

Eine neue Ära für das meistverkaufte Auto der Welt Geniessen Sie den grossen Fahrspass im Corolla. Spüren Sie den Unterschied, wenn Sie sich hinter sein Lenkrad setzen, den Stil seines Interieurs, das einfache Handling und seine Fahrstabilität. So macht Fahren Freude.

Sie werden das Temperament des neuen Corolla lieben Hybride von Toyota fahren sich grossartig: Entspannt, temperamentvoll und reaktionsschnell durch die Stadt.

Zurücklehnen und entspannen Der Innenraum des neuen Corolla ist ganz auf Ihren Komfort ausgerichtet. Die Sportsitze schmiegen sich eng an Ihren Körper und geben komfortablen Halt.

Sicherheit ist nie nur Option. Sie ist serienmässig. Toyota Safety Sense ist in jedem Corolla serienmässig dabei, denn Ihre Sicherheit steht im Zentrum.

Erfahren Sie mehr bei Emil Frey AG, Sonnenhof-Garage, Schaffhauserstrasse 50, 8502 Frauenfeld


Der neue BMW 1er.

Mit dem neuen BMW 1er beginnt eine neue Zeitrechnung. Die dritte Generation des erfolgreichen Premium-Kompaktmodells nutzt erstmals die moderne BMW Frontantriebsarchitektur, die BMW typische Freude am Fahren und Dynamik mit einem deutlich verbesserten Raumangebot verbindet. Sportlich, cool, sicher und hochwertig, dazu mit frischem Design und neuester Konnektivität ist der neue BMW 1er ein echter BMW mit einem starken eigenen Charakter.

Neues Gesicht mit vergrösserter BMW Niere. Bereits in der Frontansicht zeigt der BMW 1er deutlich sein neues Gesicht und neu interpretierte BMW Ikonen. Die charakteristische BMW Niere ist grösser, deutlich präsenter und erstmals auch in dieser Modellreihe als in der Mitte verbundenes Element ausgeführt. Das sportliche Topmodell BMW M135i xDrive trägt eine markante und aus dem Motorsport inspirierte Mesh-Niere mit einem dreidimensional gestalteten Gitternetz anstelle der klassischen Nierenstäbe. Die Frontscheinwerfer sind jetzt schräg angestellt und verleihen dem Fahrzeug eine frische, jugendliche Wirkung. Die Optik der als Sonderausstattung erhältlichen Voll-LED-Leuchten – auf Wunsch auch in adaptiver Ausführung – wirkt besonders modern.

Panoramadach und hinterleuchtete Dekorleisten. Das als Option erstmals im BMW 1er verfügbare elektrische Panoramadach lässt mehr Licht in den Innenraum, in dem mehr Platz und ein verbessertes Raumgefühl auf hochwertige Materialien und innovative Detaillösungen treffen. Etwa die erstmals bei BMW verfügbaren hinterleuchteten Dekorleisten, die als Sonderausstattung in drei verschiedenen Designs mit sechs einstellbaren Farben faszinierende Durchleuchtungseffekte bieten. Gebündelte Bedieninseln etwa für Heizung und Klimatisierung oder für die verschiedenen Fahrfunktionen sorgen für einfache Bedienbarkeit, funktionale Ablagen für zusätzlichen Komfort – wie die Ablagemöglichkeit vor dem Gangwahlschalter, die optional auch mit der Wireless Charging Option für Smartphones ausgestattet werden kann.

Moderne BMW Frontantriebsarchitektur mit innovativer Antriebstechnologie. Die dritte Generation des BMW 1er baut erstmals auf der modernen BMW Frontantriebsarchitektur auf. Dadurch kombiniert er eine in diesem Segment Massstäbe setzende Fahrdynamik mit einem deutlich vergrösserten Raumangebot. Mit aller in den vergangenen Jahren gesammelten Erfahrung mit frontangetriebenen Modellen der BMW Group und einem Technologietransfer von BMW i zur Kernmarke BMW ist der neue BMW 1er nach fünfjähriger Entwicklungszeit ein echter BMW mit eigenem Charakter. Er erreicht sowohl mit Frontantrieb als auch mit dem intelligenten Allradantrieb BMW xDrive ein Plus an Agilität im Vergleich zu seinem Vorgänger.

Assistenzsysteme aus höheren BMW Modellen. Viele innovative Fahrerassistenzsysteme des BMW 1er kommen aus höheren BMW Modellen erstmals in die Premium-Kompaktklasse. Zur Überwachung des Fahrzeugumfelds werden je nach System Kamerabilder sowie von Radar- und Ultraschallsensoren gesammelte Daten genutzt, um den Fahrer vor Gefahren zu warnen beziehungsweise mit gezielten Brems- oder Lenkeingriffen das Unfallrisiko zu minimieren. Zur Serienausstattung in Europa gehören die Auffahr- und Personenwarnung mit City-Bremsfunktion, die auch auf Radfahrer hinweist, und die bei Geschwindigkeiten zwischen 70 und 210 km/h nutzbare Spurverlassenswarnung mit aktiver Rückführung. Optional sind die bis 160 km/h nutzbare Aktive Geschwindigkeitsregelung – bei Automatik-Fahrzeugen mit Stop & Go-Funktion – sowie der Driving Assistant, der die Spurwechselwarnung, die Heckkollisionswarnung und die Querverkehrswarnung beinhaltet.

BMW Intelligent Personal Assistant: Experte und Gesprächspartner. Bestandteil des Bedienkonzepts im neuen BMW 1er ist auch der erstmals in der BMW 3er Limousine präsentierte BMW Intelligent Personal Assistant, der als echter BMW Experte nahezu alle Funktionen des Fahrzeugs kennt. Nach einer kurzen Ansprache mit „Hey BMW“ sind die Fahrzeugbedienung und der Zugriff auf Funktionen und Informationen einfach per Sprache zu erledigen. Als eigener digitaler Charakter lernt der BMW Intelligent Personal Assistant Abläufe, bevorzugte Einstellungen und Gewohnheiten und kann diese dann in einen relevanten Kontext setzen oder als lockerer Gesprächspartner fungieren. Einzigartig im Vergleich zu anderen digitalen Assistenten ist die Option, ihm einen individuell ausgewählten Namen geben zu können.

Bickel Auto AG, Messenriet 2, 8501 Frauenfeld


Der neue BMW 3er Touring.

Ein dynamisches Design, ein spürbares Plus an Fahrfreude und eine mit innovativen Details optimierte Funktionalität kennzeichnen den neuen BMW 3er Touring. Überzeugender denn je kombiniert die jüngste Generation des sportlichen Fünftürers die Kerneigenschaften der BMW 3er Reihe mit einem grosszügigen und vielseitig nutzbaren Raumangebot. Der ebenso hochwertige wie fortschrittliche Charakter des neuen BMW 3er Touring wird durch das umfassend verfeinerte Premium-Ambiente im Innenraum und die jüngsten Innovationen in den Bereichen Bedienung und Vernetzung unterstrichen. Die Markteinführung beginnt am 28. September 2019.

Exterieurdesign: Dynamisch gestaltete Touring-Proportionen. Die Gestaltung der Fahrzeugfront betont wie bei der neuen BMW 3er Limousine mit der grossen BMW Niere, den flachen Doppelscheinwerfern und einer aufwendig dreidimensional modellierten Frontschürze die kraftvolle Statur des Fahrzeugs. Markante Einkerbungen in die Scheinwerferkontur und die bei der Serienausstattung sowie beim Modell Sport Line und beim Modell Luxury Line in der Form eines liegenden T gestalteten äusseren Lufteinlässe sorgen für einen charakteristischen Ausdruck. Voll-LED-Scheinwerfer gehören zur Serienausstattung des neuen BMW 3er Touring. Optional werden LED-Scheinwerfer mit erweiterten Umfängen beziehungsweise Adaptive LED-Scheinwerfer mit BMW Laserlicht für blendfreies Fernlicht mit einer Reichweite von rund 530 Metern sowie LED-Nebelscheinwerfer angeboten.

Interieur: Moderne Funktionalität in einem Premium-Ambiente. Das fahrerorientierte Cockpitdesign, der neue Anzeigenverbund aus Control Display und Instrumentenkombi und die auf wenige Funktionsfelder konzentrierten Bedienelemente erzeugen ein sportliches Flair im Innenraum des neuen BMW 3er Touring. Zur Serienausstattung gehört ein neugestaltetes Sport-Lederlenkrad mit Multifunktionstasten, Daumenauflagen und Galvanik-Applikationen. Die hohe Mittelkonsole sowie die aufeinander abgestimmte Gestaltung von Instrumententafel und Türverkleidungen sorgen für ein umschliessendes Raumgefühl. Zugleich bringen die modern und leicht wirkende Instrumententafel, horizontale Linien sowie dezente Galvanikleisten und weitere stilvolle Details den grosszügigen Raumkomfort und das Premium-Ambiente des Interieurs zur Geltung.

Neue Fortschritte auf dem Weg zum automatisierten Fahren. Die jüngsten Fortschritte auf dem Weg zum automatisierten Fahren repräsentieren die innovativen Assistenzsysteme des neuen BMW 3er Touring. Zur Serienausstattung gehören die Speed Limit Info mit Überholverbotsanzeige, die Spurverlassenswarnung sowie die Auffahr- und Personenwarnung mit City-Bremsfunktion, die neben Fussgängern auch Radfahrer erkennt. Optional werden unter anderem die Aktive Geschwindigkeitsregelung mit Stop & Go-Funktion und der Driving Assistant mit Spurwechselwarnung, Heckkollisions- und Querverkehrswarnung angeboten. Als Komplettpaket für Komfort und Sicherheit steht der Driving Assistant Professional zur Verfügung, der den Lenk- und Spurführungsassistenten umfasst. Er unterstützt den Fahrer auch beim Kurshalten in Engstellen und beinhaltet ausserdem den Spurhalteassistenten mit aktivem Seitenkollisionsschutz und die Ausweichhilfe. Die neue Generation des BMW Head-Up Display bietet eine vergrösserte Projektionsfläche, eine neue Grafikdarstellung und zusätzliche Anzeigeinhalte.

Intuitive Bedienung und perfekte Vernetzung: BMW Operating System 7.0 und BMW Intelligent Personal Assistant. Zur Optimierung des Anzeige- und Bediensystems trägt insbesondere das neue BMW Operating System 7.0 mit modernen, digitalen und präzise an den Bedürfnissen des Fahrers orientierten Funktionen bei. Das optionale BMW Live Cockpit Professional umfasst einheitlich gestaltete, situationsabhängige und individualisierbare Anzeigen auf dem vollständig digitalen, 12,3 Zoll grossen Instrumentenkombi und dem 10,25 Zoll grossen Control Display. Für die intuitive Bedienung hat der Fahrer die Wahl zwischen der Touch-Funktion des Control Displays, dem iDrive Controller, den Lenkradtasten, der Gesten- und der Sprachsteuerung.

Bickel Auto AG, Messenriet 2, 8501 Frauenfeld


Der neue Mazda 3 mit Skyactiv-X Motor

Mazda hat mit dem Skyactiv-X den weltweit ersten Benzinmotor mit Kompressionszündung.

Die Zukunft des Fahrvergnügens Innovation liegt in unserer Natur. Aber sie ist kein blosser Selbstzweck. Skyactiv-X ist ein neuartiger Verbrennungsmotor, der unabhängig von der Motorgrösse herausragende Umweltwerte, atemberaubende Kraft und Leistung erzielt. Auf unserem Weg zur kompromisslosen Verbindung von Leistung und Effizienz haben wir Skyactiv-X entwickelt, den weltweit ersten Benzinmotor mit Kompressionszündung.

Für Emotionen entwickelt Was unsere Designer und Techniker auszeichnet, ist ihre Leidenschaft, die ultimative Form der Schönheit zu finden. Mit ihren Händen gestalten sie Ton, um Formen und Texturen zu finden, die Schönheit zum Leben erwecken. So entsteht ein Auto, das innen wie aussen all Ihre Sinne beflügelt.

Unterstützung wenn Sie sie brauchen Dank unserer i-Activsense-Sicherheitstechnologien können Sie Ihre nächste Fahrt im neuen Mazda3 voll geniessen. Systeme wie der Stauassistent CTS helfen Ihnen dabei, potenzielle Gefahren besser zu erkennen und Kollisionen zu vermeiden. Spüren Sie eine stärkere Verbindung zu Ihrem Mazda als je zuvor

Garage Germann AG, Messenriet 33, 8500 Frauenfeld


Hyundai New Tucson als sportliches Sondermodell

N-Thusiasten können jetzt auch SUV fahren Hyundai bietet seinen kompakten SUV New Tucson in der Schweiz ab anfangs April 2019 als N-Line an. Das Sondermodell auf der Basis der Top-Version Vertex trägt die besonders sportlichen Gene der Hochleistungsmodelle i30 N und i30 Fastback N. Der Kompakt-SUV überzeugt mit seinem aufgefrischten, mutigen Design sowie den vielen neuen intelligenten Technologien und den modernsten Fahrerassistenzsystemen mehr denn je.

Sieht aus wie N, fühlt sich an wie N Die neue Sonderausstattung N-Line baut auf der beliebten Top-Version Vertex mit seiner umfangreichen Ausstattung auf. In dieser Kombination von Sport und Komfortausstattung richtet sich der New Tucson N-Line an Fahrerinnen und Fahrer, die auch in einem SUV auf einen sportlichen Stil setzen.

  • Wahlweise mit 1.6 T-GDi Benzinmotor (130 kW/177 PS, Allradantrieb, 6-Gang-Schaltgetriebe/7-Stufen-Doppelkupplungsgetriebe DCT)
  • oder mit 2.0 CRDi 48V Mild Hybrid Diesel (136 kW/185 PS, 6-Gang-Schaltgetriebe oder 8-Stufen-Automatik).

Entdecken Sie jetzt den New Tucson bei uns.

Garage Germann AG, Messenriet 33, 8500 Frauenfeld


Erfolgsmodell mit neuen Stärken: die zweite Generation des Audi Q3

  • Mehr Grösse, mehr Komfort: kompakter SUV mit hohem Alltagsnutzen
  • Neues Bedienkonzept: digitale Anzeigen und MMI touch-Display
  • Vernetzt wie die Oberklasse: smartes Infotainment und clevere Assistenzsysteme

Der neue Audi Q3 ist ein Familien-SUV mit grossen Allround-Talenten. In der zweiten Generation präsentiert er sich nicht nur optisch selbstbewusster, sondern bietet dank reichlich Platz, umfassender Variabilität und vielen praktischen Details einen deutlich gesteigerten Nutzwert. Ähnlich wie die Top-Modelle von Audi hat er ein digitales Cockpit und ein grosses MMI touch-Display. Zahlreiche Infotainment-Lösungen aus der Oberklasse vernetzen den kompakten SUV mit seiner Umwelt. Beim Parken, in der Stadt und auf der Langstrecke unterstützen neue Assistenzsysteme. Diese erhöhen zusätzlich den Komfort, genauso wie das weiterentwickelte Fahrwerk.

Ein Highlight ist die serienmässig hochvariable Raumaufteilung: So lässt sich die Rückbank um 150 Millimeter längs verschieben. Ihre dreifach geteilten Lehnen im Verhältnis 40:20:40 sind in sieben Stufen neigungsverstellbar. Optional gibt es eine Mittelarmlehne für die Fondpassagiere, die serienmässig zwei Cupholder integriert.

Audi liefert den neuen Q3 mit vier Motorisierungen, drei Benziner und einem Diesel in Kombination mit Front- oder quattro-Antrieb. Ihre Leistungsspanne reicht von 110 kW (150 PS) bis 169 kW (230 PS). Alle Motoren sind Vierzylinder-Direkteinspritzer mit Turboaufladung. Sie arbeiten kraftvoll, kultiviert und effizient. Die Kraftübertragung übernimmt ein Sechsgang-Handschalter oder eine schnell schaltende Siebengang S tronic. Abseits befestigter Strassen sorgt der permanente Allradantrieb für hohen Fahrspass mit optimaler Traktion und souveräner Stabilität. Per Tastendruck aktiviert, hält der optionale Bergabfahrassistent an einem steilen Gefälle die voreingestellte Geschwindigkeit.

AMAG Frauenfeld, Zürcherstrasse 331, 8500 Frauenfeld


Der neue VW T-Cross

Der neue VW T-Cross erweitert als vielseitiges, praktisches und flexibles Fahrzeug die SUV-Familie von Volkswagen. Das eigenständige Design, der wandelbare Innenraum und die reichhaltige Ausstattung machen ihn zu einem attraktiven Vertreter des Kleinwagen-Segments. Digitales Cockpit, perfekte Konnektivität und serienmässig mit Assistenzsystemen der neusten Generation. Preislich liegt das Einstiegsmodell des T-Cross bei CHF 20’850.–.

Der neue T-Cross –kompakt, aber ganz und gar nicht klein: Ob mehr Beinfreiheit für die Passagiere oder mehr Platz im Kofferraum – jedes Vorhaben lässt sich durch die um 14 Zentimeter verschiebbare Rücksitzbank einfach realisieren. So kann etwa das Ladevolumen des kleinen SUVs von 385 auf 455 Liter erweitert werden oder bei komplett umgeklappter Rücksitzlehne sogar auf bis zu 1‘281 Liter wachsen.

Assistenzsysteme der neuste Generation Für eine jederzeit komfortable und sichere Fahrt stehen modernste Assistenzsysteme zur Verfügung: Das kleinste Volkwagen SUV ist umfassend mit Sicherheitstechniken ausgerüstet, die bisher höheren Fahrzeugklassen vorbehalten waren, und avanciert damit zu einem der sichersten SUV seines Segments. Immer serienmässig dabei sind das Umfeldbeobachtungssystem Front Assist samt Fussgängererkennung und City-Notbremsfunktion, der Spurhalteassistent Lane Assist, der Berganfahrassistent sowie der Spurwechselassistent Blind Spot Detection und der damit kombinierte Ausparkassistent.

Der T-Cross ist auch digital auf hohem Niveau unterwegs. Für optimale Vernetzung und ausreichend Energie der Smartphones sorgen bis zu vier USB-Anschlüsse und das induktive Wireless Charging. Das optionale, schlüssellose Schliess-und Startsystem „Keyless Access“ macht den Zugang zum T-Cross komfortabler; der ebenfalls auf Wunsch erhältliche Fernlichtassistent „Light Assist“ blendet das Fernlicht selbsttätig an und wieder ab, sobald Gegenverkehr naht. Ein Highlight ist auch das optionale Soundsystem der renommierten US-Marke Beats mit 300 Watt starkem 8-Kanalverstärker sowie einem separaten Subwooferim Kofferraum.

Zur Auswahl stehen eine Diesel- und zwei Benzinmotorisierungen. Die beiden 1.0 TSI Dreizylinder-Benziner mit Otto-Partikelfilter leisten 70kW/95 PSbzw. 85kW/115 PS. Der 1.6 TDI verfügt über 70kW/95 PS. Ende 2019 folgt noch ein stärkerer Benziner mit 110 kW/150 PS. Alle Benzin-Motorenwie auch der Dieselmotor erfüllen die Abgasnorm Euro 6d-Temp.

Der neue T-Cross steht ab zur Probefahrt bereit. Preislich startet der neuen T-Cross bei CHF 20’850.-

AMAG Frauenfeld, Zürcherstrasse 331, 8500 Frauenfeld


DER NEUE RENAULT KOLEOS

Mit dem luxuriösen SUV Koleos will die Marke ein Zeichen in seiner Klasse setzten. Der Renault Koleos bietet nicht nur eine hochwertige Innenausstattung mit hohem Sitzkomfort sondern punktet auch mit seinem kraftvollen Design sowie dem variablen All Mode 4×4 l-Allradabtrieb. Der Neue Koleos ist mit den modernsten Fahrassistenzsystemen ausgestattet, welche eine vorbildliche Sicherheit versprechen. Nebst einer grosser Anzahl an Sicherheitssystemen ermöglicht das Online-Multimedia-System R-Link 2 ein individuelles Fahrerlebnis.

Der variable Fahrzeugantrieb

Look: Auf unbefestigtem Untergrund (Erde, Sand, Schlamm oder Schnee) arbeitet das System mit einer festen Kraftverteilung im Verhältnis von 50 zu 50 zwischen den Vorder- und den Hinterrädern. Der starre Allradmodus ist bis zu einer Fahrgeschwindigkeit von 40 km/h bei abgeschaltetem ASR aktiv.

Auto: Die Antriebskraft wird auf jedes Rad der Vorder- und Hinterachse verteilt, um eine optimale Traktion und Sicherheit zu gewährleisten. Das System korrigiert außerdem automatisch die Verteilung des Drehmoments

2WD: Die Antriebskraft wird auf die Vorderräder übertragen, um den Kraftstoffverbrauch bei Fahrten unter normalen Bedingungen oder im Stadtverkehr zu optimieren.

Hutter Auto Thomi AG, Schaffhauserstrasse 6, 8501 Frauenfeld

 


Neuer Volvo V60 Cross Country ab sofort verfügbar

Der Volvo V60 Cross Country kombiniert die markentypische Geräumigkeit und Vielseitigkeit des Premium-Sportkombis mit herausragenden Offroad-Eigenschaften und ist ab CHF 59‘500.- erhältlich.

Die Cross Country Modelle von Volvo stehen mit ihren Offroad-Fähigkeiten seit mehr als 20 Jahren für uneingeschränktes Fahrvergnügen. Der neue V60 Cross Country tritt die legitime Nachfolge des legendären Volvo V70 XC an Der V70 XC legte als besonders robuster Bruder des grossen Kombi V70 schon 1997 den Grundstein für den Erfolg der Baureihe und begründete zugleich ein völlig neues Segment. Menschen mit einem aktiven Lebensstil, die auch einmal abseits befestigter Strassen unterwegs sind, mussten sich fortan nicht länger zwischen Familienauto oder Geländewagen entscheiden. Ab 2012 kehrte der Cross Country auch namentlich zurück – im Volvo V40 Cross Country. Auch die vorherige Generation der Mittelklasse-Modelle Volvo S60 und V60 sowie der V90 als erstes Modell der neuen Fahrzeuggeneration wurden um die besonders robuste „Cross Country“ Variante ergänzt. Seit Markteinführung des ersten V70 XC hat der schwedische Premium-Hersteller weltweit mehr als 800‘000 Cross Country Modelle verkauft.

Mit dem zu Preisen ab CHF 59‘500 erhältlichen Volvo V60 Cross Country setzt Volvo den Erfolgskurs im Offroad-Segment fort: Als wohl sportlichste Version aller bisherigen Volvo Crossover-Kombis ergänzt das neu entwickelte Modell die muskulöse Athletik des aktuellen V60 um typische Cross Country Merkmale. Eine erhöhte Bodenfreiheit, schwarze Verbreiterungen an den Radhäusern und eine kraftvoller wirkende Frontpartie mit einem Kühlergrill mit vertikalen schwarzen Streben und Chromapplikationen sowie einem zweiten trapezförmigen Lufteinlass, sorgen für ein sportlich-elegantes Design. Den Vortrieb übernimmt zum Marktstart der 190 PS (140 kW) starke Dieselmotor D4, der stets mit Allradantrieb und der Geartronic Achtgang-Automatik kombiniert ist. Der V60 Cross Country mit dem Benzinmotor T5 und 250 PS (184 kW), permanentem Allradantrieb und Geartronic Achtgang-Automatik folgt ab Mai 2019.

Für Sicherheit sorgt das Volvo City Safety Notbremssystem, das nicht nur Fussgänger, Fahrradfahrer, grosse Wildtiere und andere Autos erkennt, sondern auch über eine integrierte Lenkunterstützung und eine Notbremsfunktion bei Gegenverkehr verfügt. Ebenfalls an Bord sind unter anderem ein Kreuzungs-Bremsassistent, die Oncoming Lane Mitigation, die Road Edge Detection, die Run-off Road Protection, eine Verkehrszeichenerkennung und das Driver Alert System, das den Fahrer bei Übermüdung und unkonzentrierter Fahrweise warnt. Zum Serienumfang gehört zudem eine Bergabfahrhilfe. Das internetfähige Infotainment-System Sensus Connect ist mit dem Audiosystem High Performance Sound inklusive zehn Lautsprechern und Bluetooth-Freisprecheinrichtung samt Audio-Streaming verknüpft. Die Bedienung erfolgt per Sprachsteuerung oder über den grossen Touchscreen in der Mittelkonsole, der zusammen mit der optionalen 12,3 Zoll grossen digitalen Instrumentenanzeige eine hochmoderne und intuitive Bedienschnittstelle bildet. Hochwertige Komfortsitze und elektrischer Zwei-Wege-Lendenwirbelstütze für Fahrer und Beifahrer, eine Zwei-Zonen-Klimaautomatik, Lederlenkrad und -schalthebel, eine erweiterte Ambientebeleuchtung sowie die Aluminiumeinlage „Iron Ore“ runden die Serienausstattung ab.

Garage Engeler AG, Zürcherstrasse 281, 8501 Frauenfeld


Neuer Renault CLIO ganz frisch bei Hutter Auto Thomi AG

Sinnliche Formen, dynamisches Profil, geschwungene Seiten und neue Lichtsignatur mit Full-LED-Scheinwerfern… Der Neue CLIO verführt Sie mit Stil auf den ersten Blick.

Er ist ein moderner Kleinwagen, in dem fünf Personen bequem Platz finden. Verführerischer Stil, dynamisches Profil, saubere Verarbeitung, maximale Sicherheit, breite Auswahl an Motoren… Der Neue Renault CLIO bietet Tag für Tag die perfekte Balance zwischen Leistung, Effizienz und Fahrvergnügen. Auf der Strasse sorgt der neue CLIO für ein sehr komfortables, sicheres und dynamisches Fahrerlebnis. Sowohl modernisierte Dieselmotoren als auch hochmoderne Benzinmotoren sind verfügbar. Innen zählt jedes Detail. Der neue CLIO wurde grundlegend erneuert und begeistert durch hochwertige Materialien und hervorragende Verarbeitung. Mit seinem neuen, auf den Fahrer ausgerichteten Hightech-Cockpit, den Halt gebenden Sitzen und MULTI-SENSE für individualisierbare Ambiente-Beleuchtung werden Sie jeden Moment geniessen. Profitieren Sie ausserdem von Renault EASY DRIVE, den umfassendsten Fahrassistenzsystemen mit 360°-Kamera, aktivem Notbremsassistent, Autobahn- und Stauassistent, adaptivem Tempomat mit Stop- und Go-Funktion und vielem mehr! Geniessen Sie jetzt diese fünfte Generation des Renault CLIO!

Motorisierungen

-Benzin SCe 75

Sparsam in der Nutzung Der moderne Dreizylinder-Motor ist energiesparend, für den Stadtverkehr optimiert und mit einer Steuerkette ausgestattet, um Ihr Wartungsbudget zu senken. Verfügbar in 75 PS.

-Benzin TCe 100

Vielseitigkeit auf höchstem Niveau Der neue Turbobenziner 100 PS/160 Nm verleiht dem Neuen CLIO Reaktionsschnelligkeit, ruhiges Fahren und kontrollierten Kraftstoffverbrauch. Dank der Steuerkette können Sie die Wartungskosten senken. Er ist verfügbar:

  • Mit einem 5-Gang-Schaltgetriebe (100 g/COdas höchste Niveau in seiner Kategorie)
  • Mit einem X-TRONIC Automatikgetriebe (ruhig in der Stadt und D-STEP Funktion für mehr Fahrvergnügen) (bald verfügbar)

-Benzin TCe 130 PF EDC

Maximales Fahrvergnügen 130 PS, 240 Nm Drehmoment, EDC automatisiertes 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe mit Schaltwippen am Lenkrad… Dieser Vierzylinder-Benzinmotor mit Direkteinspritz-Turbomotor ist auf Leistung und Fahrvergnügen ausgelegt.

-Diesel Blue dCi 85 Die neue Dieselmotorisierung, die neueste Motorisierung einer erprobten und bewährten Generation, verbindet Kraftstoffeinsparung und Fahrvergnügen. Gekoppelt mit einem 6-Gang-Schaltgetriebe ist das 220 Nm Drehmoment für einen kontrollierten Kraftstoffverbrauch auf allen Strassen optimiert.

-Hybrid E-TECH Der Neue CLIO E-TECH bietet eine Kombination aus Hybridtechnologie, CLIO Vielseitigkeit und dem Know-how von Renault Z.E. mit einer elektrischen Reichweite wie nie zuvor (verfügbar im Jahr 2020).

Aktuell bei Hutter Auto Thomi AG – https://de.renault.ch/personenwagen/neuer-clio.html

Hutter Auto Thomi AG, Schaffhauserstrasse 6, 8501 Frauenfeld


Willkommen an Bord vom neues GLC SUV.

Seit vier Jahren ist der Mercedes-Benz GLC auf dem Markt und das populärste SUV-Modell der Marke. Zu den Stärken des Mid-Size-Modells zählen ausgezeichnete Fahreigenschaften auf und neben der Strasse, Geräumigkeit, Funktionalität und Komfort.

Lassen Sie sich den GLC-SUV zeigen : Auto Lang AG, Langfeldstrasse 76, 8500 Frauenfeld


DS Automoblies: DS 7 Crossback – Ein charismatisches Design.

Exterieur
Charismatisch, kraftvoll, sinnlich – der DS7 Crossback bringt seine Eleganz und Stärke durch charakteristische Details wie die markante vertikale Frontpartie, den unverwechselbaren Kühlergrill DS Wings und eine einzigartige Leuchtsignatur zum Ausdruck. Lassen Sie sich von diesem außergewöhnlichen SUV überraschen, der durch sein Selbstbewusstsein und seine Proportionen besticht, die sofort den Eindruck von Geräumigkeit und Sicherheit vermitteln.

Motoren
DS bietet den DS7 Crossback mit fünf Motorisierungen an. Drei Benziner (130 PS bis 225 PS) und zwei Diesel (130 PS und 180 PS) können bestellt werden.

Interieur
Jedes Detail, jedes Material (Echtholz, Alcantara, gekörntes Leder und Nappaleder) dieser DS Inspirationen wurde nach strengsten Kriterien ausgesucht und nach hoher Handwerkskunst verarbeitet.
Der DS7 Crossback verkörpert Innovation und Pariser Savoir-faire, die durch sorgfältig ausgewählte, edle Materialien wie Nappaleder, Kristall oder die Guillochierung „Clous de Paris“ zum Ausdruck kommen. In der Schweiz wird der DS 7 Crossback in fünf völlig unterschiedlichen Ausstattungslinien angeboten und laufen unter den Namen: „La Premiere“, „SO CHIC“, „BE CHIC“ und „CHIC“, Die fünfte Ausstattungslinie ist sehr sportlich angehaucht und heißt „PERFORMANCE LINE“. Jede Ausstattungslinie bietet zusätzlich noch eine breite Auswahl an Individualisierungsmöglichkeiten.

Technologie
Seine technologischen 3D-Full-LED-Rücklichter mit einzigartigem Schuppenmuster faszinieren auf den ersten Blick und verstärken die Anziehungskraft und Individualität des X74. Die Scheinwerfer DS ACTIVE LED VISION und die vertikalen LED-Tagfahrlichter verleihen dem DS7 Crossback eine einzigartige, hypnotische Leuchtsignatur.  Die wie Juwelen geschliffenen LED-Module der Frontscheinwerfer blitzen beim Öffnen des Fahrzeugs purpurrot auf und drehen sich danach um 180°.0°.

DS NIGHT VISION: bessere Sicht bei Nacht
DS NIGHT VISION – eine Funktion, die erstmals in einem Fahrzeug dieses Segments verfügbar ist – gewährleistet eine optimierte Sicht bei Nacht und die bessere Erkennbarkeit der Strassensituation. Eine Infrarotkamera am Kühlergrill erkennt Fussgänger, Radfahrer oder Tiere auf der Fahrbahn bis zu einer Entfernung von 100 m. Sie sehen die Umgebung Ihres Fahrzeugs im digitalen 12“-Kombiinstrument und können herannahende Gefahren erkennen, die je nach Kritizität rot eingerahmt sind.

DS PILOT, ein weiterer Schritt zum autonomen Fahren
Den Fahrer unterstützen und es ihm gleichzeitig ermöglichen, jederzeit wieder die Kontrolle über sein Fahrzeug zu übernehmen – darin besteht das Konzept des DS CONNECTED PILOT. DS CONNECTED PILOT verfügt nicht nur über die ACC Stop & Go (Adaptative Cruise Control), die die Geschwindigkeit und den Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug regelt, sondern auch über die Funktion LPA (Lane Position Assist), die den DS7 Crossabck durch Einwirkung auf die Lenkung genau in der Spur positioniert, die Ihren Kriterien und Fahrgewohnheiten entspricht.

Auto Lang AG, Langfeldstrasse 76, 8500 Frauenfeld


SAUBER, STARK, SPARSAM UND PREISWERT: DACIA DUSTER MIT NEUEN MOTOREN

  • Der Dacia Duster ist in der Schweiz ab sofort mit dem neuen 1.3 TCe PF Benzinmotor mit 130 PS oder 150 PS erhältlich
  • Der neue Benzinmotor steht für mehr Leistung und Effizienz, höheren Fahrkomfort, moderaten Verbrauch und geringere Emissionen
  • Wie der im Sommer 2018 eingeführte Blue dCi 115 4WD Dieselmotor, verfügt auch der neue Benzinmotor über modernste Systeme der Abgasreinigung, unter anderem mit Partikelfilter (PF)
  • In der Schweiz ist der Dacia Duster 1.3 TCe PF ab CHF 17’590.- erhältlich (ab Ausstattung Comfort)

Auf die Einführung des neuen Blue dCi 115 4WD im Sommer 2018 bringt Dacia den Kompakt-SUV Duster jetzt auch mit den neuen 1.3 TCe PF-Benzinmotoren in den Versionen 130 4×2 und 150 4×2 auf den Markt. Sowohl der Diesel wie auch die Benziner verfügen über modernste Systeme der Abgasreinigung, unter anderem mit Partikelfilter (PF). Damit erfüllen sie bereits heute die ab September 2019 gültigen, strengeren Grenzwerte der Euro6 Dt-Abgasnorm.

Saubere Motoren, starke Preise Moderne Technologie und Top-Qualität zu moderaten Preisen: Mit der Einführung der neuen Motoren im Dacia Duster ändert sich nichts an der Philosophie von Dacia. Mit dem neuen Benzinmotor TCe 130 PF steht der Neue Duster in der Schweiz mit 6-Gang-Schaltgetriebe und Frontantrieb ab der Ausstattung Comfort im Angebot (ab 17‘590.-).
Der neue Benzinmotor TCe 150 PF ist ab der Ausstattung Prestige erhältlich (ab CHF 19‘290.-), ebenfalls mit 6-Gang-Schaltgetriebe und Frontantrieb).
Die Einführung des Allradantriebs in Kombination mit den neuen TCe-Benzinmotoren ist auf 2019 angesetzt.

Hutter Auto Thomi AG, Schaffauserstrasse 6, 8501 Frauenfeld

 


RENAULT TWINGO MIT AKTUALISIERTER OPTIK UND NEUEM ONBOARD-INFOTAINMENT

Modellpflege für den Renault Twingo: Mit aufgefrischter Optik, neuem Onboard-Infotainment und überarbeiteten Motoren schärft der französische Automobilhersteller das Profil des beliebten City-Cars. Kennzeichen des aktualisierten Twingo sind neue Hauptscheinwerfer mit integriertem Tagfahrlicht in markentypischer C-Form und die stärker konturierte Frontschürze mit seitlichen Lufteinlassöffnungen. Weiteres Highlight ist das neu entwickelte Online-Multimediasystem EASY CONNECT. Es löst das R-LINK Evolution ab. Als Antriebsvarianten können die Kunden zwischen den effizienten Dreizylinder-Motorisierungen SCe 75, TCe 90 und TCe 90 EDC wählen. Alle Motorenantriebe erfüllen die Schadstoffnorm Euro 6d-Temp. Seine Publikumspremiere hat der aktualisierte Twingo auf dem Genfer Auto-Salon vom 7. bis 17. März 2019, Markstart in der Schweiz ist im Mai.

In die unverwechselbare Renault Lichtsignatur mit LED-Tagfahrlichtern in C-Form sind als weitere Neuheit nun auch die Blinker integriert. Sie sind im gleichen Gehäuse untergebracht wie die ebenfalls in LED-Technik ausgeführten Hauptscheinwerfer. Die markante C-Grafik findet sich auch in den Rückleuchten. Damit gewinnt der Twingo nochmals an Charakter und ist auch bei Dunkelheit aus jeder Perspektive als Renault Modell erkennbar

Hutter Auto Thomi AG, Schaffhauserstrasse 6, 8501 Frauenfeld


RENAULT ERFINDET DEN ESPACE NEU

Gerundete, fliessende Formen und die Architektur eines Crossovers: Renault erfindet den Stolz der Marke nochmals neu. Und wieder steht der Name Espace für Innovation. Der neue Crossover von Renault spielt die Karte der Verführung und übernimmt zum grossen Teil die Linien, die Renault vor rund einem Jahr in Frankfurt mit dem Konzeptfahrzeug vorstellte. Licht und Luft, Raum und Behaglichkeit, und viel Komfort sind einige der Attribute, die den Erfolg dieser Grossraumlimousine während 30 Jahren ausmachten. Der neue Renault Espace spannt den Bogen noch weiter, mit einem verführerisch fliessenden, prägnanten und starken Design, mit einem gastlichen Interieur und einer perfekt platzierten, fast schwebenden Mittelkonsole. Die Modularität mit fünf oder sieben Sitzen entwickelte Renault auf überaus innovative Art und Weise weiter. Jedes noch so kleine Detail zeugt von grosser Sorgfalt, sowohl vom Konzept als auch von der Fabrikation her.

Der Renault Espace der fünften Generation kombiniert modern interpretierte SUV- und Van-Merkmale mit dem luxuriösen Komfort einer Oberklasse-Limousine. Zu den Highlights zählen die dynamische Allradlenkung 4CONTROL, Voll-LED-Scheinwerfer und das Renault MULTI-SENSE zur Personalisierung von Fahrerlebnis und Innenraumambiente. Hinzu kommen ein breites Angebot Fahrerassistenzsystemen sowie das Modulare One-Touch-Folding, das es erlaubt, die Sitze der zweiten und dritten Reihe per Fingertip auf den Touchscreen des Online-Multimediasystems im Fahrzeugboden zu versenken. Renault bietet den Espace in drei drehmomentstarken Turbomotorisierungen an: Neben dem Benzinaggregat TCe 225 EDC GPF mit 165 kW/225 PS stehen die Diesel BLUE dCi 160 EDC mit 118 kW/160 PS und BLUE dCi 200 EDC mit 147 kW/200 PS zur Wahl. Sämtliche Motorisierungen verfügen über modernste Systeme zur Abgasreinigung und erfüllen die Schadstoffnorm Euro 6d-Temp.

Hutter Auto Thomi AG, Schaffhauserstrasse 6, 8501 Frauenfeld


SEAT ATECA – der SUV mit einem grossen Angebot an Motoren und Ausstattungen – mit 4×4

Der neue SUV von SEAT vereint südländisches Design mit der geballten Technik des Volkswagen Konzerns. Ein grosse Auswahl an sparsamen Benzin und Dieselmotoren gepaart mit dem innovativen Allradantrieb 4Drive machen aus dem SEAT ATECA ein Traumauto für Schweizer Strassen.
Nicht verpassen den neuen SEAT Ateca mit 2.0 TSI Allrad und 190 PS


Bütikofer Automobile AG, Messenriet
, 8500 Frauenfeld


Der SEAT Tarraco mit 7 Sitzen

Als neues Spitzenmodell der SUV-Familie verbindet der SEAT Tarraco als grosser Bruder des SEAT Ateca und des SEAT Arona modernste Technologie, dynamisches, agiles Handling, uneingeschränkte Alltagstauglichkeit und Funktionalität mit elegantem und zukunftsweisendem Design. Seine – innere wie äussere – Grösse macht den SEAT Tarraco zu einem Fahrzeug, das allen Aspekten des modernen Lebens gerecht wird. Er vereint die wesentlichen Attribute, die alle SEAT Modelle auszeichnen: frisches, junges Design und hohe Funktionalität, Sportlichkeit und Komfort, Erschwinglichkeit und Qualität, innovative Technologie und Emotion.

Topmoderne Motorenpalette

Das gleichermassen dynamische wie komfortable Fahrwerk wird dabei perfekt von der leistungsfähigen, effizienten und zuverlässigen Motorenpalette ergänzt: Die hochmodernen Triebwerke, die ein Leistungsspektrum von 150 PS (110 kW) bis 190 PS (140 kW) abdecken, verfügen allesamt über Direkteinspritzung, Turboaufladung und Start-Stopp-Automatik.

Zwei Benzinmotoren werden erhältlich sein: ein 1.5-Liter-TSI-Motor mit vier Zylindern und 150 PS (110 kW) in Verbindung mit einem 6-Gang-Schaltgetriebe und Vorderradantrieb sowie ein 2.0-Liter-TSI-Motor mit 190 PS (140 kW), der an ein 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe (DSG) und 4Drive Allradantrieb gekoppelt ist. Ausserdem wird SEAT den Tarraco mit einem 2.0-Liter-TDI-Dieselmotor mit Leistungen von 150 PS (110 kW) und 190 PS (140 kW) anbieten. Die 150-PS-Variante kann mit einem Vorderradantrieb, 6-Gang-Schaltgetriebe oder 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe (DSG) und 4Drive Allradantrieb kombiniert werden. Die stärkere Version ist ausschliesslich mit 4Drive Allradantrieb und 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe (DSG) erhältlich. Später wird es für den SEAT Tarraco auch alternative Antriebstechnologien geben

Bütikofer Automobile AG, 
Messenriet, 8500 Frauenfeld


Kia XCeed: Der Urban Crossover vereint die Stärken von SUV und Kombi

  • Der Kia XCeed präsentiert sich als sportliche Alternative zum traditionellen SUV
  • Kompakter als ein SUV, aber mit vergleichbarem Innen- und Kofferraum
  • Echtes High-Tech-Modell mit vielen bordeigenen Funktionen
  • Ansprechendes Handling und neue Federung mit hydraulischem «Rebound Stopper» sorgen für ein bequemes und sicheres Fahrerlebnis
  • Antrieb mit Turbomotoren; Plug-in-Hybrid-Antrieb in Entwicklung
  • Verkauf ab dem dritten Quartal 2019 und nur in Europa, mit der Kia Werksgarantie von 7 Jahren bzw. 150’000 km

Als Crossover-SUV (CUV) positioniert sich der XCeed als sportliche Alternative zum traditionellen SUV und bietet auch ein vergleichbares Platzangebot für Insassen und Gepäck. Das Modell besticht durch sein sportliches Handling und das komfortable, sichere Fahrgefühl. Zudem bietet es bessere Sichtverhältnisse als ein klassischer Familienkombi. Die verbauten fortschrittlichen Sicherheits-, Konnektivitäts- und Infotainmentfunktionen machen den Kia XCeed zum technisch fortschrittlichsten Fahrzeug der CUV-Klasse. Dank der drehfreudigen, hocheffizienten Turbomotoren gehört der Urban Crossover auch zu ihren effizientesten Vertretern.

Sicherheit, Konnektivität, Infotainment: Der XCeed gehört zu den fortschrittlichsten Fahrzeugen seiner Klasse Die im XCeed verbauten Sicherheits-, Konnektivitäts- und Infotainmenttechnologien machen das Modell zu einem der fortschrittlichsten Fahrzeuge der CUV-Klasse. Der Kia XCeed gehört zu den ersten Fahrzeugen in Europa, die mit dem innovativen «UVO Connect»-Telematiksystem der Marke ausgestattet sind, das den Weg ins digitale Zeitalter ebnen soll. UVO Connect versorgt den Fahrer – über den bordeigenen Touchscreen und das Smartphone – während der Fahrt mit wertvollen Daten. Das System, das optional mit einem 10,25-Zoll-TFT-LCD-Widescreen-Display ausgestattet werden kann, basiert auf den neuen Kia Live-Diensten, die mit eigener SIM-Karte arbeiten, um Echtzeitdaten abzurufen und zu aktualisieren. So hat der Fahrer jederzeit Zugriff auf Live-Verkehrsnachrichten, Wettervorhersagen, Informationen über lokale Sehenswürdigkeiten und Parkmöglichkeiten – einschliesslich Angaben zu deren Preis, Lage und Verfügbarkeit. Das Telematiksystem dient ferner dazu, Diagnosedaten zum Fahrzeug und zu den zurückgelegten Strecken abzurufen. Auch kann der Fahrer vor Fahrtantritt Routenanweisungen an das Fahrzeug senden oder den Standort des Fahrzeugs abrufen.

Der Kia XCeed überzeugt mit einem breiten Spektrum an Fahrerassistenz- und aktiven Sicherheitstechnologien. Hierzu gehören die adaptive Geschwindigkeitsregelung (Smart Cruise Control, SCC) mit Stop-&-Go-System, der Spurwechselassistent (Blind-Spot Collision Warning, BSCW), das Auffahrwarnsystem (Forward Collision Warning, FCW) mit Fahrzeug- und Fussgängererkennung, der intelligente Höchstgeschwindigkeitswarner (Intelligent Speed Limit Warning, ISLW), der Einparkassistent (Smart Parking Assist, SPA), der Spurhalteassistent (Lane Keeping Assist, LKA) und der Fernlichtassistent (High Beam Assist, HBA). Der im Kia XCeed verbaute Müdigkeitswarner (Driver Attention Warning) rät Fahrern zu einer Pause, wenn Ermüdungsanzeichen festgestellt werden. Schliesslich ist auch ein Level-2-autonomer Spurhalteassistent (Lane Following Assist, LFA) erhältlich, der Beschleunigungs-, Brems- und Lenkvorgänge kontrolliert. LFA erkennt vorausfahrende Fahrzeuge und Strassenmarkierungen und kann den XCeed so sicher in der Spur halten.

Antrieb mit verschiedenen Turbomotoren – Plug-in-Variante in Entwicklung Der Kia XCeed ist mit verschiedenen drehfreudigen Turbomotoren erhältlich, damit sich für jeden Anspruch die richtige Lösung findet. Dabei stehen drei Turbomotoren mit Benzindirekteinspritzung (T-GDi) zur Auswahl. Während der Dreizylinder – 1,0-Liter-T-GDi – eine Leistung von 120 PS und ein Drehmoment von 172 Nm erzeugt, bringt es der 1,4-Liter-T-GDi mit vier Zylindern auf 140 PS bzw. 242 Nm. Daneben ist – als Topmotorisierung – auch ein hochleistungsfähiger 1,6-Liter-T-GDi erhältlich, der bereits vom Ceed GT und ProCeed GT bekannt ist. Mit einer Leistung von 204 PS und einem Drehmoment von 265 Nm über ein breites Drehzahlspektrum unterstützt der kraftvolle 1,6-Liter-T-GDi das Fahrzeug dabei, verschiedene Fahrsituationen zu meistern. Mit dem 1,6-Liter-T-GDi sprintet der Kia XCeed in Kombination mit einem 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe in 7,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h, in Kombination mit einem 6-Gang-Getriebe in 7,7 Sekunden.

Der Kia XCeed ist zudem mit zwei Smartstream-Motoren erhältlich: den saubersten Dieselmotoren, die Kia bislang entwickelt hat, und den treibstoffeffizientesten im ganzen Programm. Der 1,6-Liter-Smartstream-Motor wird mit 115 PS oder 136 PS angeboten. Je nach Radgrösse und Ausstattung liegen die CO2-Emissionen für den 115-PS-Motor bei lediglich 109 g/km (Kombizyklus) und bei 112 g/km (Kombizyklus) für den 136-PS-Motor.

Anfang 2020 wird für die Kia XCeed-Reihe ein emissionsarmer Plug-in-Hybrid-Antriebsstrang eingeführt, der eine 8,9 kWh Lithium-Polymer-Batterie, einen 44,5 kW-starken Elektromotor und einen effizienten 1,6-Liter-Vierzylinder-«Kappa»-GDI-Motor kombiniert. In Verbindung mit einem Sechs-Gang-Doppelkupplungsgetriebe (6DCT) überträgt der Antriebsstrang bis zu 141 PS und 265 Nm auf die Vorderräder. Je nach Radgrösse wird der Kia XCeed Plug-in Hybrid voraussichtlich eine vollelektrische Reichweite von rund 60 Kilometern bieten. Den Grossteil der täglichen Strecken und kürzeren Fahrten kann der Fahrer also allein mit Elektroenergie zurücklegen.

Garage Aigner AG, Zürcherstrasse 371, 8500 Frauenfeld