header

Der neue elektrische Hyundai Ioniq 5.

Mit der Einführung des Modelljahrs 2022 wertet Hyundai den IONIQ 5 weiter auf. Zu den Neuerungen zählen das 77,4 kWh-Batteriepaket und eine Reihe von Funktionen, die das Fahrerlebnis mit dem vollelektrischen CUV nochmals steigern – unter anderem durch die Konditionierung der Batterie oder die videobasierten (digitalen) Innen- und Aussenspiegel.

Hyundai führte den IONIQ 5 im Februar 2021 auf den globalen Märkten als erstes Modell ein, das auf der neuen, eigenen BEV-Plattform E-GMP (Electric Global Modular Platform) aufbaut. Medien und Kunden zeigen sich gleichermassen überzeugt, was auch eine ganze Reihe von Auszeichnungen bestätigt. So wurde der IONIQ 5 europaweit schon 30 mal zum Sieger von Automobil-Awards gekürt, unter anderem als „German Car of the Year“ und als „Schweizer Auto des Jahres 2022“. Zudem zählt er zu den Finalisten der bevorstehenden Wahl zum Europäischen Auto des Jahres 2022.

Im Modelljahr 2022 wird der IONIQ 5 erstmals mit videobasierten digitalen Innen- und Aussenspiegeln erhältlich sein. Der digitale Innenspiegel (Digital Centre Mirror, DCM) optimiert die Sicht, indem er einen ungehinderten Panoramablick nach hinten ermöglicht. Die DCM-Kamera ist unterhalb des Heckspoilers des IONIQ 5 eingebaut.

Ebenfalls neu sind die digitalen Aussenspiegel (DSM). Für den koreanischen Markt ist diese Hightech-Ausstattung bereits erhältlich. In Europa kommt sie erstmals in einem Modell der Hyundai Motor Group zum Einsatz. Die DSM reduzieren den Luftwiderstand und bieten den Kunden des IONIQ 5 auch bei schlechtem Wetter eine klare Sicht nach hinten.

Die neue Funktion zur Batterie-Konditionierung passt die Batterie-Temperatur während der Fahrt im IONIQ 5 automatisch an, um bei Ankunft an der Ladestation optimale Bedingungen zu schaffen. Dies kann den Ladevorgang vor allem bei niedrigen Aussentemperaturen beschleunigen. Die Funktion aktiviert sich automatisch, wenn im Navigationssystem – bei der Routenplanung im Fahrzeug – eine Ladestation eingegeben wird.

Die Funktion Smart Frequency Dampers (SFD) sorgt für ein präziseres Ansprechverhalten der Vorder- und Hinterrad-Aufhängungen bei gleichzeitiger Optimierung des Fahrkomforts.

Bezüglich Design stehen im IONIQ 5 ab Modelljahr 2022 neue Varianten von Farbe und Ausstattung im Angebot – zum Beispiel unlackierte schwarze Stossfänger mit schwarzen Zierleisten, kombiniert mit der Beleuchtung „Projection LED“.

Das Modelljahr 2022 des IONIQ 5 kommt im Verlaufe der zweiten Jahreshälfte 2022 in den Handel.

Garage Germann AG, Messenriet 33, 8500 Frauenfeld