header

Der neue DS 9 E-TENSE.

Der DS 9 ist das Flaggschiff der Pariser Premiummarke aus dem Stellantis-Konzern. Seit Frühjahr 2021 ist die Limousine bereits als Benziner und Plug-in-Hybrid mit jeweils 165 kW (225 PS) und Frontantrieb bestellbar. Noch spannendender wird die Motorenpalette mit den beiden weiteren Plug-in-Hybrid-Versionen: Der 264 kW (360 PS) starke Plug-in-Hybrid mit elektrischem Allradantrieb und der 184 kW (250 PS) starke Plug-in-Hybrid mit grosser Batterie und bis zu 70 Kilometern rein elektrischer Reichweite (WLTP-Stadtzyklus) sorgen für „dynamische Gelassenheit“ beim Fahren. Der DS 9 zeichnet sich neben dem eindrucksvollen Design durch den besonderen Fahr- und Innenraum-Komfort aus – gerade auch in der zweiten Reihe.

Der DS 9 ist das aktuelle Flaggschiff der Pariser Premiummarke und verkörpert wie kein anderes Modell die Kunst des Reisens. Das Modell vereint Leistungsfähigkeit mit höchster Raffinesse in Form einer eleganten und stattlichen Limousine von 4,93 Meter Länge. Dank des grossen Radstandes von 2,90 Meter können sich auch die Passagiere im Fond über besondere Beinfreiheit freuen. Zwei neue Plug-in-Hybridmotoren kombinieren Benzin- und Elektroantrieb für ein angenehmes Gleiten. Die beiden neuen Motorisierungen sind in Verbindung mit den Ausstattungen Performance Line + und Rivoli + erhältlich. Diese zeichnen sich durch die Verwendung edelster Materialien aus und bedienen sich des einzigartigen Pariser Luxus Savoir-faire von DS Automobiles.

 Der DS 9 E-TENSE 250: 70 km emissionsfreie Reichweite

Der DS 9 E-TENSE 250 ist das reichweitenstärkte DS Modell. Er verfügt über einen 4-Zylinder-PureTech-Benzinmotor mit 147 kW (200 PS), der von einem elektrischen Antrieb mit 81 kW (110 PS) unterstützt wird. Eine neue 15,6-kWh-Batterie ermöglicht eine Reichweite von bis zu 70 Kilometern nach dem WLTP-Stadtzyklus oder 61 Kilometern nach dem kombinierten WLTP-Zyklus. Das bordeigene Ladegerät mit 7,4 kW ermöglicht eine Aufladung von 0 auf 100% in 2 Stunden und 23 Minuten. Die CO2-Emissionen sinken auf nur 26 Gramm pro Kilometer bei einem Kraftstoffverbrauch von 1,1 Litern pro 100 km im kombinierten WLTP-Zyklus.

Die Höchstgeschwindigkeit des DS 9 E-TENSE 250 ist elektronisch auf 240 km/h begrenzt. Rein elektrisch kann die Limousine bis 135 km/h angetrieben werden. Die Beschleunigung von 0 auf 100 km/h erfolgt in 8,1 Sekunden.

Der DS 9 E-TENSE 4×4 360: 360 PS und Allradantrieb mit dem Fachwissen von DS Performance

Die Entwicklung des DS 9 E-TENSE 4×4 360 wurde von der DS eigenen Rennsportabteilung DS Performance geleitet. DS Performance kann auf jahrelanges Know-how in der Formel E zurückgreifen und dominierte in den Saisons 2019 und 2020 die rein elektrische Rennserie klar mit dem Gewinn aller Titel. Dank E-Expertise sorgt die Abstimmung der Motorisierung und der Fahrwerkskonstruktionen des DS 9 E-TENSE 4×4 360 für ein aussergewöhnliches Fahrverhalten. DS Automobiles beschreibt den Fahrstil der eigenen Modelle als „dynamische Gelassenheit“. Dieses Prinzip wird im DS 9 E-TENSE 4×4 360 einmal mal perfektioniert.

Die Höchstgeschwindigkeit des DS 9 E-TENSE 4×4 360 ist elektronisch auf 250 km/h begrenzt. Rein elektrisch kann die Limousine bis 140 km/h angetrieben werden. Die Beschleunigung von 0 auf 100 km/h erfolgt in 5,6 Sekunden

Auto Lang AG, Langfeldstrasse 76, 8500 Frauenfeld